Financial-Planner-Tage 2006 an der HfB

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Unternehmensnachfolge, Estate Planning, Entwicklungen im Vorsorgemanagement, Änderungen im Steuerrecht - wieder stehen diese und andere aktuelle und heiß diskutierte Themen im Mittelpunkt der Financial-Planner-Tage der HfB. Professoren und Dozenten der Hochschule referieren.

Die Veranstaltung findet statt am 6. und 7. März 2006 auf dem Campus der HfB - Business School of Finance & Management, Sonnemannstraße 9 - 11, 60314 Frankfurt am Main. Sie richtet sich an Financial Planner und alle Interessenten, die in der Vermögensberatung tätig sind. Die Financial Planner-Tage sind vom FPSB Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (früher: DEVFP) als offizielle Weiterbildung anerkannt. Teilnehmer können 15 Credit Points erwerben. Die beiden Seminartage können auch einzeln besucht werden. Anmeldeschluss ist der 3. Februar 2006. Weitere Informationen sowie das genaue Programm unter www.hfb.de/financialplanner

Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Über die Frankfurt School of Finance & Management Hervorgegangen aus Bankakademie und HfB hat sich die Frankfurt School of Finance & Management als führende Business School Deutschlands für Banking, Finance und Management etabliert. Für ihre Studierenden, Teilnehmer, Kunden und Partner aus der ganzen Welt bietet die Frankfurt School umfassende Bildungs- und Beratungsleistungen an.Dazu gehören: Weiterbildungs- und Hochschulstudiengänge, offene Seminare und Trainings sowie maßgeschneiderte Bildungs- und Beratungsangebote für Unternehmen. In ihrer Forschung adressieren die Fakultätsmitglieder aktuelle Finanz- und Managementfragestellungen. Darüber hinaus managen Experten der Frankfurt School of Finance & Management Beratungs- und Trainingsprojekte zu Financefragestellungen in Schwellen- und Entwicklungsländern, insbesondere zu Mikrofinanzthemen. Hierzu gehört auch die Beratung des Fondsmanagement des European Fund for Southeast Europe (EFSE). Die Frankfurt School of Finance & Management finanziert sich ausschließlich über Studiengebühren, Beratungshonorare sowie Stiftungsmittel. Informationen im Internet unter www.frankfurt-school.de .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.