Ein unschlagbares Team

Der Fotograf Susesch Bayat setzt den VW Golf GTI mit Rolleiflex 6008 in Szene

(PresseBox) (Braunschweig, ) Für Qualität, Tradition und deutsche Wertarbeit stehen neben den Automobilen von Volkswagen auch die Profikameras der Franke & Heidecke GmbH. Fotograf Susesch Bayat wählte für die Portrait-Reihe über den Golf GTI bewusst die Rolleiflex 6008 von Franke & Heidecke aus. Über Monate schuf Bayat eine Vielzahl ausdrucksstarker Aufnahmen vom Golf GTI und bekannten Sportlern an populären und ebenso markanten Orten Berlins, wie dem Olympiastadion, der Philharmonie oder auch dem Regierungsviertel. Die Fotos entsprechen in ihrer Bildqualität und präzisen Motivgestaltung den hohen Anforderungen des Autokonzerns ebenso wie denen des kritischen Fotografen und begeistern den Betrachter.

Die Rolleiflex 6008 integral2 bietet dem Fotografen alle erdenklichen Hilfen, schnell und gezielt zu arbeiten: Automatikmodi stehen ebenso zur Verfügung wie mittenbetonte Mehrfeld-, Spot- und Multispotmessung. Einstellungen und Messmethoden können ganz individuell auf die persönlichen Bedürfnisse des Fotografen abgestimmt werden. Eine weitere Variante ist das Topmodell Rolleiflex 6008 AF, die als erste 6x6 Mittelformatkamera mit Autofokus und Fokus-Indikation ausgestattet ist. Sie ermöglicht mit zahlreichen, individuell einstellbaren Zusatzfunktionen hervorragende Ergebnisse in vielfältigen Einsatzgebieten. Als Hochleistungsobjektive zur 6000er Reihe stehen Brennweiten von Carl Zeiss und Schneider-Kreuznach zur Verfügung.

Laut Bayat ist die Rolleiflex 6008 integral2 eine durch und durch gelungene Mittelformatkamera: die Fertigung, Aufnahmegeschwindigkeit, Robustheit, Qualität der Ausführung und der Ergebnisse sind einzigartig. „Die Kamera bietet bei hervorragendem Preis-/ Leistungsverhältnis eine umfangreiche und professionelle Ausstattung.“

Preis:
UEVP ca. 5.800,-€ für die 6008 AF inkl. Standardobjektiv
Und ca. 5.300,-€ für die 6008 integral2 inkl. Standardobjektiv

Bildmaterial:
http://www.profil-marketing.de/meldungen/news.php?fid=73

Rollei GmbH & Co. KG

Die Franke & Heidecke GmbH Feinmechanik und Optik entwickelt, fertigt und vertreibt professionelle Kamerasysteme unter der Marke Rolleiflex sowie die Rolleivision Diaprojektoren. Weitere Geschäftsfelder des Braunschweiger Unternehmens sind die Fertigung von feinmechanisch-optischen Komponenten, Hochleistungsobjektiven und Prototypen sowie die Entwicklung maßgeschneiderter optischer Lösungen. Franke & Heidecke ging im Herbst 2005 aus der ein Jahr zuvor gegründeten Rollei Produktion GmbH hervor. Der Name des Unternehmens führt auf die Erfinder der legendären zweiäugigen „Rolleiflex“, Paul Franke und Reinhold Heidecke zurück. Am Standort Braunschweig beschäftigt Franke & Heidecke über 70 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.