Ford Transit: Verlängerte Service-Intervalle

(PresseBox) (Köln, ) Ford verlängert für alle Transit-Diesel, die ab 24. August 2009 produziert werden, die Service-Intervalle (kleine Inspektion/Wartung) von derzeit 25.000 Kilometer/1 Jahr auf dann 30.000 Kilometer/1 Jahr. Das bedeutet, dass diese Fahrzeuge länger im Einsatz sein können, da sie seltener zum Service in die Werkstatt müssen - was sich nicht zuletzt in einer spürbaren Reduzierung der Betriebskosten niederschlagen dürfte.

Unverändert bleiben die Service-Intervalle für alle Ford Transit mit beschichtetem Dieselpartikelfilter (cDPF), mit dem 147 kW/200 PS-5-Zylinder-TDCi-Motor sowie mit Benzinmotor.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.