Alsco Berufskleidungs-service schaltet seinen Fuhrpark mit Ford-Fahrzeugenauf "Grün"

(PresseBox) (Köln, ) Mai 2010 - Künftig werden alle Kundendienst- und Verkaufsmitarbeiter der Firma ALSCO Berufskleidungs-Service GmbH bundesweit mit CO2reduzierten Pkw- Modellen von Ford unterwegs sein. Den Start machte das Unternehmen nun mit dem Kauf von neun Autos, die von Klaus Sawallisch, Leiter Flottenverkauf und Re-Marketing der Ford-Werke GmbH, und Heinz-Joachim Pesch, Geschäftsführer des Ford-Autohauses Peter Pesch GmbH, am Sitz des Autohauses in Dormagen (Nordrhein-Westfalen) an ALSCOGeschäftsführer Martin Swierzy übergeben wurden. Es handelt sich dabei um fünf leichte Nutzfahrzeuge des Typs Ford Transit Connect (1,8-Liter-TDCi-Dieselmotor, 55 kW/75 PS), zwei Ford Focus ECOnetic Turnier (1,6-Liter-TDCi-Dieselmotor, 80 kW/109 PS) sowie zwei Ford Mondeo ECOnetic Turnier (2,0-Liter-TDCi-Dieselmotor, 85 kW/115 PS).Die Fahrzeuge sind in der Firmenfarbe "weiß" lackiert und symbolisieren Sauberkeit und Frische, für die das Unternehmen steht. Zum Abschluss der Umstellungsaktion wird ALSCO über 100 besonders sparsame und emissionsarme Fahrzeuge von Ford im Fuhrpark haben.

ALSCO, 1889 in den USA gegründet, ist seit über 50 Jahren auf dem deutschen Markt präsent.Das Unternehmen hat sich auf Berufskleidungs-Leasing, Waschraum-Service, Hotelund Gastronomie-Textilien sowie Schmutzfangmatten-Service spezialisiert. Die deutsche Unternehmenszentrale befindet sich in Köln. Die bundesweit 13 Niederlassungen beliefern über 40.000 Kunden.

ALSCO-Geschäftsführer Martin Swierzy: "Mit den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit beschäftigen wir uns schon lange. Wir wollen mit dem Kauf insbesondere der Ford ECOnetic-Modelle bewusst unser Umweltengagement unterstreichen. Die ECOnetic- Modelle sind sparsam, reduzieren die CO2-Emissionen und leisten somit einen wichtigen Beitrag zu nachhaltiger Mobilität. Das kommt auch bei unseren Kunden gut an".

"ECOnetic" ist ein Kunstwort, das sich aus den beiden Teilbegriffen "ECO" für: Ecology und "netic" für: kinetic design (der aktuellen Design-/Formensprache von Ford) zusammensetzt.Alle Ford ECOnetic-Modelle kombinieren hochmoderne Common-Rail- Dieselmotoren mit einer Vielzahl intelligenter Einzellösungen, um den Kraftstoffverbrauch und damit auch die CO2-Emissionen auf ein Minimum zu senken.

Die Verbrauchs- und Emissionswerte der Ford ECOnetic-Modelle können sich sehen lassen:Der Ford Focus ECOnetic Turnier verbraucht im Durchschnitt nur 4,0 Liter Diesel/100 Kilometer, was einem CO2-Wert von 104 Gramm/Kilometer entspricht. Der Ford Mondeo ECOnetic Turnier hat einen kombinierten Verbrauch von 5,2 Liter Diesel/100 Kilometer(139 Gramm CO2/Kilometer).

Die sehr guten Verbrauchs- und Emissionswerte der Ford ECOnetic-Modelle werden vor allem durch zwei Maßnahmenbündel erreicht: Reduzierung der Fahrwiderstände - die Ford ECOnetic-Modelle haben rollwiderstandsoptimierte Leichtlaufreifen, ein tiefer gelegtes Fahrwerk sowie ein Karosserie-Kit zur Optimierung der Aerodynamik - sowie Erhöhung des Wirkungsgrades des Antriebsstrangs. So verwenden die Ford ECOnetic-Modelle ein spezielles Getriebeöl mit besonders niedriger Viskosität, das die innere Reibung signifikant reduziert.

Ford wurde für seine ECOnetic-Technologie in Deutschland bereits mehrfach ausgezeichnet.So hat das Wuppertaler Öko-Trend Institut für Umweltforschung dem Ford Focus ECOnetic das "Auto-Umwelt-Zertifikat" verliehen (März 2008). Im September 2008 erhielt Ford für die ECOnetic-Technologie den "ÖkoGlobe 2008" in der Kategorie "Öko- Großserienauto". Stellvertretend für diese innovative Technologie wurde der Ford Focus ECOnetic ausgezeichnet. Im Januar 2009 wurde der Ford Fiesta ECOnetic zum "Auto der Vernunft 2009" in der "Kompakt"-Kategorie gewählt. Mit der renommierten Auszeichnung küren die Leser des Verbrauchermagazins "Guter Rat" und der Zeitschrift "SUPERillu" seit 2001 alljährlich jene Neuerscheinungen, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in den Bereichen Sparsamkeit, Sicherheit und Umweltverträglichkeit bieten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.