Guter Vorsatz: Karriere vorantreiben - neben dem Beruf studieren

(PresseBox) (Essen, ) Silvester ist nicht nur ein rauschendes Fest, sondern für viele auch der Moment, gute Vorsätze für das neue Jahr zu fassen: Man möchte mit dem Rauchen aufhören, weniger Süßigkeiten essen oder mehr Sport machen – das sind die klassischen Vorsätze. Auch sich beruflich weiterzuentwickeln, ist ein häufig gehegter Wunsch. Dieser Vorsatz muss nach Silvester nicht wie die Feuerwerkskörper verpuffen: Eine zusätzliche Qualifizierung durch ein Studium ist machbar – auch für Berufstätige. Das Studienkonzept der „FOM Hochschule für Oekonomie & Management“ in Stuttgart ist speziell auf alle ausgerichtet, die mitten im Arbeitsleben stehen. Der akademische Abschluss, und damit ein weiterer Schritt auf der Karriereleiter, rücken so in greifbare Nähe.

Die Präsenzvorlesungen an der FOM finden abends und am Wochenende statt. Die Studierenden können somit berufsbegleitend einen international anerkannten Bachelor-Abschluss erwerben, ohne ihren Job aufzugeben. Am Studienzentrum Stuttgart decken sechs Fachrichtungen verschiedene wirtschaftswissenschaftliche Berufsbereiche ab. Es kann zwischen den praxisorientierten Studiengängen Banking & Finance, Business Administration (BWL), International Management, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsinformatik gewählt werden.

Wer bereits einen Bachelor-Abschluss in der Tasche hat, kann sich an der FOM neben der betrieblichen Tätigkeit durch einen Master weiterqualifizieren. Mit den fachspezifischen Studiengängen Accounting & Finance, Human Resources, IT Management, Logistik, Marketing & Sales, Marketing & Communications, Public Management oder Wirtschaftsrecht können sich die Studierenden spezialisieren, während der generalistisch angelegte Master of Business Administration (MBA) umfassendes wirtschaftswissenschaftliches Know-how für alle Fachrichtungen bietet.

FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH

Die FOM gehört zur Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft (BCW) in Essen. Aktuell zählt die gemeinnützige BCW-Gruppe 35.000 Studierende. An 32 Studienzentren können staatlich anerkannte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Seminare auf Universitätsniveau belegt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.