Thermo Fisher Scientific und NETZSCH-Gerätebau geben Vertriebskooperation bekannt

Umfassende Lösung zur Materialcharakterisierung

(PresseBox) (Karlsruhe/Selb, Deutschland, ) Thermo Fisher Scientific Inc., der weltweit führende Partner der Wissenschaft, und NETZSCH-Gerätebau GmbH, ein renommierter Anbieter thermoanalytischer und thermophysikalischer Geräte, gaben heute ihre Vertriebskooperation in den Bereichen Thermische Analyse und Rheologie bekannt. Die beiden Partner werden sich vorerst in Deutschland auf die Polymerindustrie konzentrieren und ihren Kunden eine umfassende Lösung zur Material- und Prozesscharakterisierung bieten: Wesentliche Schritte zur Entwicklung und Verarbeitung von Polymeren können aufgrund der beiden Produktportfolios abgedeckt werden, d.h. nicht nur das Mixen bzw. Compoundieren von Materialien sondern darüber hinaus die Bestimmung von rheologischen und thermomechanischen Eigenschaften werden unterstützt. Laborextruder, thermische und rheologische Analysegeräte in Verbindung mit fundiertem Knowhow der Spezialisten beider Firmen machen die enorme Bandbreite des kombinierten Lösungsportfolios aus.

"Ergänzt wird das gemeinsame Leistungsspektrum durch das tief greifende Know-how unserer jeweiligen Vertriebs- und Applikationsteams und den weit reichenden Service der beiden Unternehmen", sagt Dr. Jürgen Blumm, Geschäftsführer und zuständig für den Bereich Vertrieb, Marketing und Applikation bei NETZSCH-Gerätebau GmbH. "Und unsere beiderseitige internationale Präsenz wird in Kombination eine noch effizientere Unterstützung unserer Kunden weltweit sicherstellen."

"Die Kooperation mit der NETZSCH-Gerätebau GmbH unterstützt unser Ziel, unseren Kunden ein verlässlicher Partner zu sein, der die Besonderheiten und Notwendigkeiten unterschiedlichster Applikationen verstanden hat und dem durch permanente Weiterentwicklung des Portfolios Rechnung trägt", meint Markus Schreyer, Vizepräsident und Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Material Characterization von Thermo Fisher Scientific. "Und dieses Wissen wollen wir unseren Kunden weltweit zur Verfügung stellen. Daher wird mittelfristig die Zusammenarbeit unserer beiden Unternehmen in China, Frankreich, Indien und USA folgen."

Thermo Fisher Scientific als einer der Pioniere in der Rheologie bietet mit seiner Sparte Thermo Scientific für eine Vielzahl von Branchen Lösungen zur Materialcharakterisierung an. Mit diesen werden die Verarbeitbarkeit von Kunststoffen, Nahrungsmitteln, Kosmetika, pharmazeutischen Erzeugnissen, Lack, Farben, Beschichtungen und Produkte der Petrochemischen Industrie geprüft. Dabei werden rheologische Eigenschaften in Abhängigkeit von Temperatur und mechanischer Beanspruchung analysiert.

Thermo Scientific ist ein Teil von Thermo Fisher Scientific, dem weltweit führenden Partner der Wissenschaft.

NETZSCH-Gerätebau GmbH ist weltweit einer der größten Anbieter von Geräten zur Thermischen Analyse, für die Kalorimetrie und zur Messung von Thermophysikalischen Eigenschaften. Ein breites Produktportfolio, kundenorientierter Service sowie eine über Jahre gewachsene umfassende Applikationserfahrung unterstreichen die hohe fachliche Kompetenz des Unternehmens. NETZSCH-Gerätebau GmbH ist Teil der NETZSCH-Gruppe, einem Familienunternehmen, welches sich außerdem mit Lösungen im Bereich der Feinstvermahlung und der Pumpentechnologie beschäftigt.

Über NETZSCH-Gerätebau GmbH

NETZSCH-Gerätebau GmbH ist ein Geschäftsbereich der NETZSCH-Gruppe mit weltweit mehr als 2100 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von 292 Mio. Euro. Hauptsitz des Unternehmens ist im nordbayerischen Selb. Das Produktportfolio von Netzsch Analysieren & Prüfen umfasst das komplette Programm thermoanalytischer Geräte für Forschung und Qualitätskontrolle, im Kunststoffsektor, der chemischen Industrie, im Bereich der anorganischen Werk- und Baustoffe sowie der Umweltanalytik und Geräte zur Bestimmung thermophysikalischer Eigenschaften an Feststoffen, Schmelzen und Flüssigkeiten. Weiterführende Informationen sind unter www.netzsch-thermal-analysis.com verfügbar.

Fisher Scientific GmbH (Thermo Fisher Scientific)

Thermo Fisher Scientific Inc. (NYSE: TMO) ist der weltweit führende Partner der Wissenschaft. Wir versetzen unsere Kunden in die Lage, die Welt gesünder, sauberer und sicherer zu machen. Mit einem Jahresumsatz von 10,5 Mrd. $ und ca. 34.000 Beschäftigten beliefern wir mehr als 350.000 Kunden mit Produkten, die in der Pharma- und Biotech-Industrie, in klinischen und diagnostischen Einrichtungen, Hochschulen und Forschungslabors, in Behörden, der Umweltanalytik und bei der Steuerung von industriellen Prozessen zum Einsatz kommen. Über unsere beiden Hauptmarken, Thermo Scientific und Fisher Scientific, erstellen wir Lösungen für laboranalytische Herausforderungen, vom Routine-Test bis zu komplexen Untersuchungen und Forschungszwecken. Mit der Marke Thermo Scientific sind wir auf Highend-Analysegeräte, Laborausrüstungen, Software, Dienstleistungen, Zubehör und Reagenzien spezialisiert und bieten Komplettlösungen für den integrierten Workflow. Fisher Scientific verfügt über ein breit gefächertes Portfolio an Laborausrüstungen, Chemikalien, Verbrauchsmaterialien und Dienstleistungen für das Gesundheitswesen, die wissenschaftliche Forschung und Ausbildung. Damit sind wir in der Lage, unseren Kunden die jeweils günstigsten Konditionen zu bieten. Kontinuierlich arbeiten wir an der Weiterentwicklung unserer Technologien für einen schnelleren Fortschritt in der wissenschaftlichen Forschung, Mehrwertschöpfung für unsere Kunden und Wachstum für unsere Aktionäre und Mitarbeiter. Besuchen Sie www.thermofisher.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.