Portokosten für die Mitglieder weiter gesenkt

FIDUCIA Mailing Services eG realisiert über 22 Prozent Rabatt durch bündeln der Tagespost

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die FIDUCIA Mailing Services eG (FMS, Karlsruhe), ein Unternehmen des genossenschaftlichen Finanzverbundes, hat im zurückliegenden Geschäftsjahr das Volumen der von ihr realisierten Portorabatte deutlich erhöht. Wie die FMS bei ihrer Generalversammlung am Freitag, 26. Juni, in Karlsruhe mitteilte, stieg die Summe der erzielten und an die Mitglieder ausgeschütteten Rabatte in 2008 um gut 42 Prozent auf über 23 Millionen Euro. Das Portovolumen der FIDUCIA Mailing Services eG erhöhte sich im gleichen Zeitraum um rund 10 Prozent auf über 100 Millionen Euro. Die FIDUCIA Mailing Services bündelt für ihre Mitglieder die täglichen Briefsendungen, druckt und kuvertiert diese und liefert die Briefe sortiert nach den postalischen Leitregionen noch am gleichen Tag bei den Postzentren ab. Im Gegenzug für diese Leistung und in Abhängigkeit von der Zahl der gelieferten Briefe erhält die FMS von der Deutschen Post AG Portorabatte von bis zu 26 Prozent.

Die Zahl der Mitglieder der FMS - überwiegend Volks-/Raiffeisenbanken und Sparkassen - stieg im zurückliegenden Geschäftsjahr um 42 Unternehmen auf 1.529. An den vier Produktions- und Auflieferungsstandorten in Karlsruhe, Waiblingen, Berlin und Münster wurden insgesamt rund 155 Millionen Briefe kuvertiert und den Postzentren angeliefert.

Fiducia IT AG

Die FIDUCIA Gruppe mit Hauptsitz in Karlsruhe ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland sowie ITCompetence Center und größter IT-Dienstleister im genossenschaftlichen FinanzVerbund. Bestehend aus der FIDUCIA IT AG sowie deren Tochter- und Beteiligungsunternehmen bietet das Unternehmen ein umfassendes Dienstleistungsspektrum auf dem Gebiet der Informationstechnologie an. Das Kerngeschäft der FIDUCIA Gruppe ist die Erbringung von ITLeistungen für rund 750 Genossenschaftsbanken, für die Zentralinstitute und Unternehmen im genossenschaftlichen FinanzVerbund sowie für Privatbanken. Auch Öffentliche Verwaltungen und Industrieunternehmen zählen zu den Kunden der FIDUCIA Gruppe. Die Kernkompetenzen der FIDUCIA liegen im Rechenzentrumsbetrieb auf höchstem Sicherheitsniveau unter Einsatz moderner Großrechner-Technologie, Open-System- und Unix-Technologie sowie in der Entwicklung und Implementierung integrierter IT-Lösungen. Mit dem Banksystem agree bietet die FIDUCIA ein hochmodernes, integriertes Kernbanksystem, das von rund 800 Banken eingesetzt wird. Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschaftete die FIDUCIA Gruppe mit knapp 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von 682 Millionen Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.fiducia.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.