WPM-System überwacht Federn per Funk

Wireless Pressure Monitoring von FIBRO

(PresseBox) (Weinsberg, ) Druck und Temperatur sind die entscheidenden Faktoren für die Funktion von Gasdruckfedern in Presswerken. Normalien-Spezialist FIBRO bietet mit dem Wireless Pressure Monitoring System (WPM) eine kabellose Überwachung dieser Parameter. Die Funkdaten können von jedem Windows-basierten Rechner mit USB-Antennenstick empfangen werden. Die (Bediener-)Software leitet bei einem Druckabfall die Meldungen an die Pressensteuerung weiter. Noch bevor das erste fehlerhafte Teil produziert werden kann, können Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Da die Druckwerte einzelnen Federn zugeordnet werden, ist eine defekte Feder schnell geortet. Ein Temperaturstieg weist auf Verschleiß hin. Die Erfassung der Temperatur ermöglicht somit eine verschleißabhängige, günstigere Instandhaltung.

Da die Datenübertragung per Funk erfolgt, brauchen Konstrukteure keine Rücksicht mehr auf Schläuche und Kabel zu nehmen und der Aufwand für das Verlegen bei der Montage entfällt ebenfalls.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.