FEINGUSS BLANK modernisiert & investiert

„Oberflächenveredelung von rostfreien Feingußteilen „

(PresseBox) (Riedlingen, ) FEINGUSS BLANK hat am 13.07.2005 die neue Beizanlage in Betrieb genommen und zur Produktion freigegeben.
Der Einsatz einer neuen Beizanlage wurde aus umwelt-, sicherheits- und fertigungstechnischer Hinsicht notwendig.
Die neue Anlage verfügt über ein hohes Maß an modernster Technologie, ist modular aufgebaut, wobei hier die Anforderungen von FEINGUSS BLANK konsequent unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben berücksichtigt wurden.

Umwelt: Die Anlage verfügt über die geforderten Spülstufen, welche wir nach unseren Anforderungen individuell einsetzen können.
Die Absaug- und Ablufttechnik, ist in modernster Weise durch Neutralisation der Dämpfe über einen Natronlaugewäscher realisiert.
Die Chargentrocknung wird elektrisch betrieben, welche beim Trocknungsvorgang mit verbesserter Effektivität eine Energieeinsparung von ca. 66% ergibt.

Sicherheit: Die Anlage verfügt über vollautomatische Medienzuläufe aus IBC-Behältern, (Großgebinde, in denen die verwendeten Wirkmedien angeliefert werden) und vollautomatische Medienabläufe zur Abwasser Aufbereitungsanlage. Den direkten Kontakt mit einer Behandlungscharge hat der Werker nur noch im Bereich des Aufgabespeichers und des Abgabebandes.

Fertigung: Die Anlage kann im Vollautomatikbetrieb einen wesentlich höheren Chargendurchsatz bewältigen. Die Beizergebnisse werden durch die Medienumwälzung jedes einzelnen Wirkbeckens und den definierten Fertigungsablauf qualitativ verbessert. Einer Überbeizung einer Charge ist durch die Vorplanung, die Fertigungsteuerung und die zeitliche Überwachung der Anlage ausgeschlossen. Ferner ist der Wirkmediumumschlag pro Becken mehr als halbiert worden.

Darüber hinaus wurden in Zusammenhang mit der Installation der neuen Beizanlage die notwendigen baulichen Veränderungen wie auch die gesamte Arbeitsplatzgestaltung den Anforderungen angepasst.
Das Projekt wurde von der firmeninternen Betriebsmittelplanung immer eng mit den betroffenen Mitarbeitern abgestimmt, was erheblich zum guten Gelingen dieses Projektes beigetragen hat.

FEINGUSS BLANK hat in die Zukunft investiert und stellt sich zusammen mit dem gesamten Mitarbeiterteam den Anforderungen von morgen.

FEINGUSS BLANK GmbH

Die FEINGUSS BLANK GmbH ist ein hochspezialisiertes, innovatives, mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Riedlingen. Derzeit sind ca. 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.
Seit dem Jahre 1960 beschäftigt sich unser Unternehmen mit der Herstellung von Feingussteilen. Feingussteile sind, dank ihrer hohen Maßgenauigkeit und Oberflächengüte, im modernen Fertigungsprozess nicht mehr wegzudenken. Diese Tatsache bescherte uns in den letzten Jahren eine stürmische Entwicklung.
Sieben Millionen Feingussteile oder anders ausgedrückt ca. 400 Tonnen Stahl und Eisen werden jährlich in unserem Werk vergossen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.