Baupreislexikon aktualisiert und funktional erweitert

(PresseBox) (Sömmerda, ) Ende August sind die Daten der kostenpflichtigen Onlinedienste Baupreislexikon® Standard, Plus und Profi aktualisiert worden. Zeitgleich ist der Service um viele neue Funktionen erweitert worden. Alle angemeldeten Nutzer profitieren automatisch von den folgenden Neuerungen.

Das Baupreislexikon® hat durch das Einfügen von 19 neuen Teilleistungsgruppen mit mehreren tausend Bauleistungen aus 4 Gewerken enorm an Inhalt und Umfang gewonnen.

Die Liste der zur Verfügung stehenden Suchworte hat sich auf über 11.000 Einträge nahezu verdoppelt. So sind nun z.B. die Pflanzen sowohl unter lateinischem als auch deutschem Namen zu finden. Zusätzlich kann nun auch nach Normen gesucht werden. Dabei ist es egal, ob die Dokumentnummer ("DIN V 106") eingegeben wird oder ein Begriff, der in der Normenbezeichnung enthalten ist. Baupreislexikon® listet im Ergebnis alle Bauleistungen auf, in denen die gesuchte Norm zitiert wird. Derzeit beinhaltet Baupreislexikon® über 1.000 aktuelle Normenzitate!

Wer bei seiner Suche über das Stichwortverzeichnis geht, erfährt ebenfalls mehr Komfort. Auf der linken Seite erscheint ein übersichtliches Menü, mit dessen Hilfe Stichworte nun wesentlich schneller gefunden werden können.

Eine weitere Verbesserung der Bedienerfreundlichkeit stellt die Anzeige von verwandten Leistungsbeschreibungen dar. Gemeint ist damit folgendes: Ist man z.B. in der Teilleistungsgruppe "Deckungen/Bekleidungen - Dachziegel", so erhält man automatisch weiterführende Links auf verwandte Leistungen wie "Lattungen", "Dämmungen" oder "Dachrinnen".

Für alle Nutzer, die bei Ihrer Arbeit mit dem Baupreislexikon® häufig die gleichen Teilleistungsgruppen aufrufen, dürfte folgender neuer Service äußerst vorteilhaft sein. Die letzten 10 von einem Nutzer besuchten Teilleistungsgruppen werden gemerkt. Sie können dann direkt über das Menü aufgerufen werden.

Um regionale oder gewerkespezifische Gegebenheiten und Unterschiede noch besser berücksichtigen zu können, ist es in der neuen Version von Baupreislexikon® Plus und Profi möglich, einen individuellen Verrechnungslohn einzustellen. Baupreislexikon® errechnet auf Grund Ihrer Eingaben dann einen angepassten Orientierungspreis.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.baupreislexikon.de

PS: Übrigens ist Vorsprung des Baupreislexikons bezüglich Wissen, Schnelligkeit und Kompetenz nun auch durch das Münchner Patent- und Markenamt bestätigt worden. Der einzigartige, innovative Online-Dienst Baupreislexikon® ist seit dem Sommer eine eingetragene Marke – Nr. 304 48 180; Akz: 304 48 180.7/09

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.