Jonas Leifhelm wechselt zu fastviewer

(PresseBox) (Neumarkt, ) Jonas Leifhelm ist neuer Executive Vice President Sales der FastViewer GmbH & Co. KG in Neumarkt. Der 42jährige ist seit 1. Juli für alle nationalen und internationalen Vertriebsaktivitäten des oberpfälzischen Softwareherstellers für Desktop Sharing und Web Collaboration verantwortlich.

Leifhelm kommt vom Mitbewerber Netviewer, wo er mehr als zwei Jahre als Sales Director Germany Kopf des erfolgreichen Sales - Teams war.

"Jonas Leifhelm ist ein Glücksgriff für unsere Unternehmensziele", stellt Fastviewer-Geschäftsführer Steven Fürsch die Ausrichtung klar. "Mit seinem Fachwissen im Bereich Desktop Sharing und seiner Kompetenz im Key Account Business wird er fastviewer mittelfristig zur Marktführerschaft im deutschsprachigen Raum führen.

Die hohen Erwartungen der fastviewer-Macher basieren vor allem auf der neuen Version 3, die laut Enwicklungsleiter und Geschäftsführer Christian Wolf "ein echter Quantensprung in der Online-Kommunikation ist". Mit den neuen V3-Features ( jetzt schon live im Betatest auf www.fastviewer.de verfügbar) und deren Sicherheitskonzept sowie der effizienten Framework - Basistechnologie für schnelle Integration in vorhandene Subsysteme und Serverlandschaften, sowie innovativer Web Collaboration Integrationen will fastviewer die technologische Marktführerschaft in diesem Segment erlangen.

FastViewer GmbH

Die fastviewer GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Neumarkt, im Herzen Bayerns, zählt zu den innovativsten Herstellern von Desktop-Sharing- Web-Conferencing- und E-Collaboration-Lösungen.

In Österreich entwickelt und im Oktober 2006 in Deutschland zum Erfolg geführt, bietet die fastviewer GmbH & Co. KG branchenunabhängige Lösungen, die weltweit von knapp 3700 Unternehmen eingesetzt wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.