Kabellose Videokameralösung TargetCAM für die Laser Tracker von FARO feiert Europa-Premiere auf der EUROMOLD 2005

(PresseBox) (Stuttgart, ) FARO, Weltmarktführer im Bereich der portablen Koordinatenmessmaschinen (CMM’s), präsen-tiert auf der EUROMOLD 2005 die neue TargetCAM für die Laser Tracker-Modelle X und Xi.
Hans Weigert, Marketing- und Vertriebsleiter von Faro Europe, berichtet: „Die FARO TargetCAM ist eine voll integrierte kabellose Videokameralösung, die die Fähigkeiten unserer Laser Tracker erheblich erweitert und diese in die Lage versetzt, Messprojekte noch effizienter sowie mit einem noch höheren Automatisierungsgrad durchzuführen. Die TargetCAM ist als Option für alle neuen FARO Laser Tracker X und Xi verfügbar. Sie kann aber auch in alle bereits ausgelieferten FARO Tracker – auch der Si-Serie – nachgerüstet werden.“

Der Laser Tracker ist ein mobiles 3D Messsystem, das Lasertechnik für effizientes und höchst ge-naues Messen an großen Bauteilen, Werkzeugen und Maschinen einsetzt. Der FARO Tracker kann nicht nur für vielfältigste Anwendungsfälle eingesetzt werden, sondern auch in den unter-schiedlichsten Branchen – im Bergbau genauso wie beim Aufbau ganzer Produktionsstrassen im Fahrzeugbau. Interessant ist zudem die Kombinationsmöglichkeit des Laser Trackers mit den Messarmen von FARO, die in verdeckten Bereichen, in denen der Laserstrahl des Trackers das Messobjekt nicht zu erreichen vermag, Messungen durchführen können.

Die FARO TargetCAM bietet dem Anwender entscheidende Vorteile:
• Automatisches Finden des Ziels – auch wenn der Tracker und das Ziel vom Anwender nicht eingesehen werden können (wichtig bei großen und komplexen Strukturen)
• Starten der Messreihen durch einfaches Klicken auf das in der Videoansicht dargestellte Ziel
• Hinderniserkennung in der Tracker-Sichtlinie, ohne dass die Messumgebung dafür betreten werden muss
• Leichteres Auffinden der Ziele.

Die Stromversorgung der TargetCAM erfolgt durch den Laser Tracker, so dass für den Betrieb der Kamera keine weiteren Kabel oder Batterien notwendig sind. Abgedeckt wird ein Sichtfeld mit 40° Öffnungswinkel, ein 4-fach Digitalzoom ist integriert. Die Auflösung beträgt 704 x 480 Pixel. Sechs Infrarot-LED’s als Beleuchtungsquelle stellen sicher, dass Ziele bis zu 24 m Entfernung gefunden und selbst bei eingeschränkten Sichtbedingungen angezeigt werden. Durch einfaches Anklicken eines Ziels in der Kamerasicht wird der Tracker automatisch ausgerichtet. Menügesteuert kann die Kamera geschwenkt und die Zoomfunktionen ausgelöst werden.
„Unsere Produkte sind dafür bekannt, dass sie aufgrund ihrer Vielseitigkeit praktisch in jedem In-dustriezweig eingesetzt werden können. In diesem Zuge erweitert die TargetCAM die Einsatz-möglichkeiten unserer Laser Tracker erheblich. Die offene Software-Architektur unserer mobilen Messsysteme ermöglicht der in CAM2 Measure X1 integrierten TargetCAM, auch mit den be-kannten Softwarelösungen anderer Anbieter zusammenzuarbeiten,“ ergänzt Hans Weigert.


FARO Laser Tracker vermessen große Teile, indem sie einen Laserstrahl verfolgen, der von ihnen sowohl ausgesandt als auch wieder eingefangen wird. Reflektiert wird der Laserstrahl nicht direkt durch das zu vermessende Teil, sondern durch ein reflektierendes Ziel, das aus einem Tripelspiegel besteht und in der Regel von Hand an die zu messende Geometrie geführt wird. Bei größeren zu messenden Strukturen wird häufig mit mehreren Zielen gearbeitet, die auf dem Messobjekt befestigt werden. An diesem Punkt hat die neue TargetCAM ihren ‚großen Auftritt’, denn sie versorgt den Anwender über eine kabellose Ethernetverbindung mit einem Livevideo.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.