Sonnige Aussichten für FAMIS

SCHOTT Solar verlängert FM-Vertrag in der Region Frankfurt

(PresseBox) (Alzenau/Saarbrücken, ) Im Rahmen einer Neuausschreibung für Facility Services von SCHOTT Solar hat sich die FAMIS GmbH, Saarbrücken, erfolgreich durchgesetzt. Damit setzt der Spezialist für Solarenergie die Zusammenarbeit mit seinem bisherigen FM-Dienstleister fort. SCHOTT Solar hatte zu Jahresbeginn die infrastrukturellen Leistungen wie Reinigung und Objektdienste am Standort Alzenau neu ausgeschrieben und im August seine Entscheidung zugunsten der FAMIS getroffen.

"Aus meiner Sicht gaben drei Gründe den Ausschlag für eine Entscheidung pro FAMIS", konstatiert Rainer Vollmer, Leiter Vertrieb und Marketing FAMIS. "Erstens weist unser Unternehmen eine geringe Fluktuation aus, so dass der Kunde unsere Mitarbeiter über eine lange Zeit hinweg kennt und schätzt. Zweitens haben wir uns während der Wirtschaftskrise flexibel gezeigt und unsere Leistungsverzeichnisse an die Kundensituation angepasst. Und drittens behandeln wir alle Kunden als A-Kunden. Die daraus resultierende Wertschätzung haben wir vom Kunden widergespiegelt bekommen."

Die hohe Motivation der Mitarbeiter vor Ort wird gestützt durch Verlässlichkeit und Vertrauen. FAMIS fördert die Mitarbeiter durch gezielte Weiterbildung und zahlt Tariflöhne. "Gerade im infrastrukturellen FM ist dies ein wichtiger Aspekt", sagt Vollmer.

Der Facility-Management-Markt ist im Jahr 2010 geprägt von zahlreichen Neuausschreibungen. Laut Marktforschungsunternehmen Lünendonk sind mehr Bieterverfahren festzustellen als im Vorjahr. "Diese Tendenz stellen auch wir im Rhein-Main-Gebiet, in Rheinland-Pfalz und Saarland sowie in Nordrhein-Westfalen fest", so Rainer Vollmer weiter. "Unser Vertrieb ist stark in Ausschreibungsverfahren eingebunden. Darunter zählen auch mehrere Anfragen von potenziellen Neukunden."

Der Spezialist für FM und Energie-Dienstleistungen FAMIS arbeitet seit 2008 für SCHOTT Solar Alzenau und unterhält vor Ort eine eigene Niederlassung.

FAMIS Gesellschaft für Facility Management und Industrieservice mbH

Die FAMIS-Gruppe ist deutschlandweit einer der führenden Anbieter für Integriertes Facility Management und Energiedienstleistungen. Spezialisiert auf branchenspezifische Lösungen für Industrie, Büro/Gewerbe, Kommunen und Gesundheitswesen, bietet die FAMIS ein breites Dienstleistungsspektrum.

Das Unternehmen - mit Hauptsitz in Saarbrücken sowie Niederlassungen in Essen, Alzenau, Ludwigshafen/Heidelberg und Luxemburg - gilt als Vorreiter für Integriertes Facility Management, welches Kompetenz und Wissen aus den Bereichen Technisches FM, Infrastrukturelles FM, Planerisches FM und Kaufmännisches FM sowie Energiedienstleistungen miteinander vereint. Entscheidender Vorteil dieser Philosophie: Durch den Einsatz eines Ansprechpartners (Objektmanager) für alle Dienstleistungen entstehen Synergien. Kunden gewinnen dadurch wichtige Freiräume für das eigene Kerngeschäft.

Im stark wachsenden Segment der Energiedienstleistungen ist die Gruppe mit einem spezialisierten Tochterunternehmen, der FAMIS Energieservice GmbH, vertreten. Dieses bietet individuelle, intelligente Produkte aus den Bereichen Energie-Contracting und Energie-Consulting, die auch mit FMDienstleistungen kombiniert werden.

Im Jahr 2009 erzielte die FAMIS-Gruppe einen Gesamtumsatz in Höhe von 45 Mio. Euro. Die ausgewogene Gesellschafterstruktur der FAMIS und die Bündelung individueller Kompetenzen von über 1.000 Mitarbeitern sorgen für schnelle, flexible und erfolgreiche Lösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.