FalconStors VTL für Inifistore Tape Library zertifiziert

Performance-Plus bei Backup und Restore

(PresseBox) (Schwäbisch Gmünd / München, ) FalconStor, Anbieter von Network Storage Software-Lösungen, hat die Zertifizierung seiner VirtualTape Library (VTL) für die Infinistore Tape Library von Grau Data Storage erhalten. Grau vertreibt die gemeinsame Lösung künftig unter dem Label Infinistore Virtual Tape Library.
Die Zertifizierungstests fanden im Grau-eigenen Labor in Schwäbisch Gmünd statt. Die Infinistore-Bandbibliotheken können Datenmengen zwischen einem Terabyte und zwei Petabyte (2000 TB) sichern und unterstützen alle gängigen Applikationen für Datensicherung und Archivierung.
„Nach unserer Einschätzung verdoppelt bis verfünffacht sich das Datenvolumen innerhalb von drei Jahren“, sagt Herbert Grau, CEO der Grau Data Storage AG. „FalconStors VTL-Funktionalität ermöglicht Anwendern unserer Lösungen langfristige Planungssicherheit. Sie können mehr Daten in immer kürzerer Zeit sichern, ohne dass der Administrationsaufwand dabei aus dem Ruder läuft. Zudem ist FalconStor eine optimale Ergänzung zu unserem bestehenden ILM-Produktportfolio“.
FalconStors VTL Software konsolidiert das Management der Backup-Ressourcen, erhöht die Zuverlässigkeit von Datensicherungsprozessen und beschleunigt das Recovery. Via Fibre Channel, iSCSI oder NDMP stellt die Lösung Backup Servern in SAN-Umgebungen High-Speed-Festplatten als virtuelle Tape Drives beziehungsweise Libraries zur Verfügung. Damit lasse sich die Performance und den Return on Investment der Storage-Umgebung maximieren.
FalconStors VTL Software verschlüsselt zudem die physischen Bandmedien mit Advanced Encryption Standard (AES), dem derzeit leistungsstärksten Kryptographieverfahren. Damit sind die Daten auf den Bändern gegen Missbrauch oder bei Verlust während des Transports geschützt.
Guy Berlo, Geschäftsführer der FalconStor Software GmbH, München, sagt: „Ebenso wie wir arbeitet Grau Data Storage mit vielen Channel-Partnern zusammen. Diese profitieren ganz besonders von der gemeinsamen Lösung, denn sie können ihren Kunden eine durchgängige Plattform für hoch performante Datensicherung mit direkter Verbindung zur systematischen Archivierung anbieten – ganz im Sinne des Information Lifecycle Management“.


Grau Data Storage AG
Die Grau Data Storage AG mit Sitz in Schwäbisch Gmünd wurde 1990 gegründet. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Hard- und Softwaresystemen für die Datensicherung und -archivierung spezialisiert. Seit der Einführung der Infinistore-Produktfamilie wurde die innovative Speicherlösung bereits bei zahlreichen namhaften und internationalen Kunden installiert. Für den Vertrieb konnte Grau eine Reihe kompetenter Vertriebspartner gewinnen. Weitere Informationen: www.graudatastorage.de

FalconStor Software GmbH

FalconStor Software (Nasdaq: FALC) ist Hersteller von zuverlässigen, Festplatten-basierten Datensicherungslösungen, die ein schnelles und umfassendes Recovery von sensiblen Geschäftsdaten gewährleisten. Die Technologie-unabhängigen Lösungen arbeiten auf Basis der mehrfach ausgezeichneten Virtualisierungs-plattform IPStor. Sie beinhalten die marktführende VirtualTape Library (VTL) und Erweiterungen wie Single Instance Repository (SIR), Continuous Data Protection (CDP), Speichervirtualisierung sowie Replikation. Die Produkte sind über führende OEM-Partner wie EMC, Sun, Brocade, H3C und COPAN sowie Systemintegratoren und Fachhändler verfügbar. Weltweit setzen mehrere tausend Anwender, vom Mittelständler bis zum Fortune-1000-Unternehmen, die FalconStor-Technologie ein.

FalconStor hat seinen Hauptsitz in Melville, NY. Die deutsche Niederlassung in München ist zuständig für Zentral- sowie Osteuropa und wird von Guy Berlo, Regional Director Central Region, geleitet. www.falconstor.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.