Erfolgreiche Agritechnica für Krone

Krone zum 100. Geburtstag mit höchsten Image-Werten

(PresseBox) (Spelle, ) Einen hervorragenden Messeverlauf, gute Geschäftsabschlüsse sowie gleich mehrere Auszeichnungen meldet Krone unmittelbar nach der Agritechnica 2005, der größten europäischen Landtechnikmesse. Der über 1.800 m² große Krone-Stand auf dem Messegelände in Hannover war in diesem Jahr noch stärker frequentiert als jemals zuvor. Zahlreiche Besucher und Interessenten aus ganz Europa, verstärkt Osteuropa, aber auch aus Übersee, nutzten die Gelegenheit, sich über alle Neuhei-ten aus dem Krone-Futtererntemaschinenprogramm zu informie-ren.
Klarer Besuchermagnet war dabei der Exakt-Feldhäcksler Big X 1000 – mit annähernd 1000 PS der leistungsstärkste Häcksler der Welt. Diese richtungsweisende Maschine, die Krone speziell für Kunden in Amerika und Osteuropa entwickelt hat, beeindruckte die Fachpresse so sehr, dass sie den Big X 1000 zur „Maschine des Jahres 2006“ wählte. Zuvor war die Großpackenpresse Big Pack HDP als „Innovation des Jahres“ gekürt worden; zudem hatte Kro-ne von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft zwei Silber-Medaillen für beachtenswerte technische Weiterentwicklungen erhalten.
Hintergrund für die außerordentliche positive Resonanz dürften die zahlreichen praxisgerechten Innovationen sein, mit denen Krone seit mehr als einem Jahrzehnt im Futtererntesegment für Furore sorgt. Erfreuliche Konsequenz dieser Innovationen sind unter anderem auch die Imagewerte der Marke Krone, die derzeit so hoch sind wie nie zuvor. Das belegt auch die Erhebung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), wo es heißt: „Die höchsten Zugewinne aller Landtechnikunternehmen erzielte der emsländische Futtererntetechnik-Hersteller Krone, der zum 100jährigen Firmenjubiläum seine höchsten Imagewerte aufweisen kann.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.