Sicherer Datenaustausch im Internet

FH Schmalkalden präsentiert IT-Sicherheitskonzept auf der CeBIT 2009

(PresseBox) (Schmalkalden, ) Vom 3. bis 8. März präsentiert sich die Fachhochschule Schmalkalden wieder auf der weltweit größten Messe zur Darstellung digitaler Lösungen aus der Informations- und Kommunikationstechnik, der CeBIT. Die Hochschule nimmt regelmäßig im Rahmen des Gemeinschaftsstandes "Forschung für die Zukunft" der Hochschulen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen an der CeBIT teil. Der Gemeinschaftsstand befindet sich in Halle 9.

Das Thema Sicherheit im Internet ist aktueller denn je: Prof. Dr. Werner Rozek von der Fakultät Elektrotechnik hat eine Technik gefunden, die die Sicherheit im Internet gewährt. Die von dem Schmalkalder Professor entwickelte "Dynamische zufällige Relativitäts- und Raumtheorie" stützt sich auf quaderförmige Räume und Zufallsbezugsdaten, die sich in Raum und Zeit zufällig bzw. kommunikationsbezogen ändern. Das zweite Merkmal dieser Theorie ist das relative Datum. Es wird im jeweilig zugeordneten Raum aus der Differenz eines absoluten Datums (z. B. beglaubigtes Anschriftendatum, biometrisches Merkmal oder Kontonummer) und eines einmalig verwendeten Zufallsdatums berechnet, die zusätzlich einer Raumverschiebung und Drehung unterliegt. Eine Vielzahl solcher relativer Daten und ihre Prüfdaten werden in Form eines zusätzlichen Headers den eigentlichen Daten vorangestellt, die verfahrenstechnisch weiterhin verwürfelt werden. Die eigentlichen Daten (Bankdaten, Videodaten oder Softwaredaten) werden mit Verschlüsselungsverfahren gesichert.

Für die praktische Umsetzung sieht Prof. Rozek eine Sicherheitsidentifikationskarte (SID) vor, auf der nur öffentlich bekannte Daten gespeichert sind: Name, Geburtsdatum und Anschrift. In Form eines kleinen USB-Sticks aktiviert der Besitzer die SID per Fingerabdruck. Ihr Einsatz ist vielseitig: Als elektronischen Personalausweis könnte sie die Meldebehörde programmieren, eine Bank für ihre Kunden oder eine Krankenkasse für ihre Patienten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.