Neuer Partner für QR-Code-Kampagne der FH Schmalkalden

Tourismusverband Thüringer Wald/ Gothaer Land plant ein Wegleitsystem mit QR-Codes

(PresseBox) (Schmalkalden, ) Die Fachhochschule Schmalkalden führt derzeit die weltweit größte QR-Code-Studie im Tourismus durch. Ein neuer Kooperationspartner im Rahmen dieser Studie ist der Tourismusverband Thüringer Wald/Gothaer Land e. V., der die gesamte Fläche des Landkreises Gotha mit rund 936 km² betreut.

QR-Codes werden mit der Kamera eines Smartphones abfotografiert und entschlüsselt. Anschließend werden die zugehörigen Informationen auf dem Display dargestellt. QR steht für Quick Response und bedeutet schnelle Antwort. Der Nutzer erhält so auf sehr zügige und einfache Art Informationen über Sehenswürdigkeiten, Lehrpfade, Aussichtspunkte, Wanderwege, gastronomische Einrichtungen, Unterkünfte oder auch besondere Pflanzen.

Der Tourismusverband Thüringer Wald/ Gothaer Land betreut derzeit rund 2.000 km Wanderwege, 750 km Radwege, 150 km Skiwanderwege und 150 km Reitwege. Es ist nun geplant, ein effizientes und innovatives Wegleitsystem mit Hilfe von QR-Codes einzuführen. Dies ist in dem Umfang und der Komplexität weltweit einmalig und soll eine Vorreiterrolle einnehmen.

An der QR-Code-Kampagne der FH Schmalkalden sind bereits die KulTourStadt Gotha GmbH und sechs Nationale Naturlandschaften Thüringens beteiligt. Dazu zählen die Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratal, Kyffhäuser, Thüringer Schiefergebirge-Obere Saale, das Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald, der Naturpark Südharz sowie der Nationalpark Hainich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.