FH Schmalkalden lädt zum Hochschulinformationstag ein

Am Samstag, dem 28. März 2009, von 10 bis 14 Uhr auf dem Campus der FH Schmalkalden

(PresseBox) (Schmalkalden, ) Wer sich für ein Studium interessiert, kann sich nächsten Samstag, den 28. März vormerken: Dann öffnet die Fachhochschule Schmalkalden wieder ihre Türen und präsentiert sich dem Publikum mit Schnuppervorlesungen, Laborführungen und den verschiedensten Präsentationen in den Fakultäten. Von 10 bis 14 Uhr haben alle Schüler und Studieninteressierte die Möglichkeit, sich ein umfassendes Bild von den Studiengängen und -abschlüssen der Hochschule zu machen. Eröffnet wird der Hochschulinformationstag vom Rektor Prof. Dr. Elmar Heinemann um 10 Uhr im Audimax (Hörsaalgebäude). Im Foyer können sich Interessierte über die Studiengänge, Arbeitsmarktchancen, aber auch über ein Auslandsstudium, BAföG, studentisches Wohnen und das Leben auf dem Campus informieren.

Ab 10:45 Uhr gibt es dann die Möglichkeit, sich detailliert über die einzelnen Studiengänge zu informieren. Die Fachhochschule Schmalkalden bietet derzeit zwölf Bachelor- und vier Masterstudiengänge in den Bereichen Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Wirtschaft sowie Wirtschaftsrecht an. Neu ist der Masterstudiengang Maschinenbau, der zum Sommersemester 2009 startet.

Auch die Hochschulbibliothek öffnet nächsten Samstag ihre Türen: Von 10:30 bis 14 Uhr sind Führungen durch die moderne Cellarius Bibliothek möglich.

Das detaillierte Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.fh-schmalkalden.de oder bei der Fachhochschule Schmalkalden, Zentrale Studienberatung, Franca Kröger-Pfaff, Tel.: 03683/688-1023, E-Mail: studienberatung@fh-schmalkalden.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.