Berufsbegleitende Weiterbildung "Management-Marketing-Kommunikation für Kunst und Kultur" der FHP startet vom 20. bis 22. Mai 2010 mit dem Modul "Betriebsorganisation, Führung, Teamentwicklung"

Anmeldungen sind noch möglich

(PresseBox) (Potsdam, ) Die modular aufgebaute Weiterbildung "Management-Marketing-Kommunikation" unter der wissenschaftlichen Leitung von Uwe Hanf, Studiengang Kulturarbeit der Fachhochschule Potsdam, richtet sich an Fach- und Leitungskräfte aus kulturellen Einrichtungen, Verbänden, Initiativen, Projekten und Verwaltungen sowie freiberuflich Tätige.

In insgesamt elf zweieinhalbtägigen Modulen vermitteln Hochschullehrende und ausgewiesene Praxisexpertinnen und experten gründliche spezifische Managementkenntnisse für die kulturelle Praxis. Den Auftakt bildet das Modul "Betriebsorganisation, Führung, Teamentwicklung" vom 20. bis 22.Mai 2010. Hier lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Management- und Führungsmethoden kennen und erfahren deren Anwendungsmöglichkeiten und grenzen in praktischen Übungen. Unter anderem wird es auch um die Vor- und Nachteile von Teamarbeit gehen.

Teamarbeit ist im Kulturbereich eine wichtige Arbeitsform, zugleich aber auch anfällig für Störungen und eine häufige Konfliktquelle. Vor diesem Hintergrund wird der Frage nachgegangen, ob und wie regelmäßige "Pflege und Wartung" eine dauerhaft erfolgreiche Teamarbeit sichern können.

Die weiteren Module der Reihe sind fachlichen Schwerpunkten gewidmet wie Vertrags- und Haftungsrecht sowie Rechnungswesen für Kultureinrichtungen, Marketing und PR, Fundraising und Sponsoring, Arbeit in Kooperationen und Netzwerken, Besucherbefragung, Projektmanagement und kulturelle Zusammenarbeit in Europa.

Das Konzept der Weiterbildung ist flexibel angelegt. Die Teilnehmenden können - je nach individueller Berufs- und Lebensplanung - ausgewählte Einzelmodule belegen oder die Reihe mit einem Hochschulzertifikat abschließen.

"Management-Marketing-Kommunikation" ist nach den Bildungsfreistellungsverordnungen in Brandenburg und Berlin anerkannt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.