Wissenschaftsminister Dr. Jörn Biel besucht die FH Lübeck

(PresseBox) (Lübeck, ) Am Freitag, d. 10.07.2009 besucht der neue Minister für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein die Fachhochschule Lübeck. In der Zeit von 10.00 Uhr bis 13.30 Uhr informiert sich Minister Dr. Jörn Biel in Gesprächen mit dem Präsidium der FH Lübeck und den Fachbereichsleitungen über das nationale wie internationale Studienangebot, über die Einrichtung neuer Studiengänge, über Drittmittelprojekte sowie über zusätzliche, neu gewachsenen Aufgaben der Hochschule.

Um ca. 11.30 Uhr wird der Beauftragte des Präsidiums für Technologie- und Wissenstransfer der FH Lübeck die neuen Forschungs- und Technologietransferstrukturen vorstellen.. Prof. Dr. Wolf-Regett berichtet bis ca. 12.00 Uhr über neue Strukturen des Technologietransfers und über neue Projekte mit der Wirtschaft.

Hierzu laden wir Sie, die Vertretungen der Presse, herzlich ein, bei dem Gespräch und der Diskussion mit Minister Dr. Biel dabei zu sein.

Das Gespräch findet statt:

11.30 Uhr im Präsidiumsgebäude der FH Lübeck, Raum 36-1.02, Mönkhofer Weg 239 23562 Lübeck

Auf Seiten des Ministeriums und der Fachhochschule Lübeck nehmen an dem Gespräch teil:

- Dr. Jörn Biel, Minister
- Dr. Birger Hendriks, Ministerium
- Sigrid Hemming, Ministerium
- Stefanie Borchert, Ministerium
- Tim Brockmann, Ministerium

- Prof. Dr. Stefan Bartels, Präsident
- Prof. Dr. Joachim Litz, Vizepräsident
- André Bösch, Kanzler
- Prof. Dr. Klaus-Peter
- Wolf-Regett, FH Lübeck

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.