Prof. Kaul baut Brücken zwischen Theorie und Praxis

BWL-Studierende der FH Koblenz besuchten die Frankfurter Börse

(PresseBox) (Koblenz am Rhein/Frankfurt, ) Prof. Dr. Michael Kaul, seit 2008 Professor für das Lehrgebiet Finanzierung an der Fachhochschule Koblenz, leitete eine Exkursion von 25 Bachelor- und Masterstudierenden zur Bundesbank und zur Frankfurter Wertpapierbörse, die vom Förderkreis Betriebswirtschaftslehre finanziert wurde.

Der durch die Vorlesungen bei Prof. Kaul im Fachbereich Betriebswirtschaft sehr gut vorbereitete akademische Nachwuchs hörte zunächst einen detailreichen Vortrag über das Wirken der deutschen Bundesbank im Rahmen des europäischen Zentralbankensystems sowie über die komplex verbundenen Dynamiken diverser aktueller Krisenherde auf den Finanzmärkten und in der Politik. Im Anschluss konnten sich die Studierenden an der Frankfurter Wertpapierbörse einen eigenen ersten praktischen Eindruck über die Funktionsweise des vollelektronischen Handelssystems XETRA verschaffen und von der Besuchergalerie aus den Wertpapierhandelsspezialisten bei ihrer Tätigkeit über die Schulter schauen. Es war bereits die vierte Exkursion nach Frankfurt, die Professor Kaul seinen Studierenden anbot, um eine Brücke von akademischer Theorie zur Praxis zu schlagen. Zuletzt ermöglichte er einer 25-köpfigen Gruppe den Besuch der DKM in Dortmund, der Leitmesse für die Finanz- und Versicherungswirtschaft, um sich dort zu informieren sowie wichtige Kontakte für spätere praxisnahe Studienarbeiten und den Karriereeinstieg zu knüpfen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.