Zweites FORUM.MOBILE am 27. Januar 2006

Workshop für Studieninteressierte der Informatik

(PresseBox) (Bielefeld, ) Am 27. Januar 2006 findet von 14.00 bis 17.00 Uhr in der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld das FORUM.MOBILE für Studieninteressierte statt.

Das FORUM.MOBILE bietet Interessierten der Informatik eine Einführung in die Thematik "Mobile Computing". Der Workshop wird geleitet von Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg, Dekan des Fachbereichs Informatik an der FHM Bielefeld, und richtet sich an (Fach-)Abiturientinnen und Abiturienten sowie Oberstufenschüler, die sich für mobile Computeranwendungen interessieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Neben LINUX-Administration, der Anwendung von Open Source Software und PHP5 als Programmiersprache stellt Mobile Computing einen zentralen Schwerpunkt in dem bundesweit einmaligen Studiengang "Informatikmanagement" an der FHM Bielefeld dar. Der Studiengang "Informatikmanagement" startet im Oktober 2006 und schließt nach drei Jahren mit einem Bachelor-Abschluss ab.

Die praxisnahe Wirtschaftsinformatik-Ausbildung an der FHM Bielefeld ist neben den genannten Schwerpunkten breit angelegt, wodurch sich den Absolventinnen und Absolventen vielfältige Einstiegsmöglichkeiten in Unternehmen aller Branchen eröffnen. Nach erfolgreichem Studienabschluss winken interessante Arbeitsfelder, z.B. als Projektmanager in Industrie-, Handels- Dienstleistungs- oder Handwerksunternehmen. Hier entwickeln, installieren und schulen sie anspruchsvolle IT- Anwendungen im betriebswirtschaftlichen Umfeld bei gegenwärtig außerordentlich guten Entwicklungschancen.

Die Online-Anmeldung ist unter http://www.fhm-bielefeld.de/919.0.html möglich.

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld

Seit ihrer Gründung im Mai 2000 hat sich die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) zu einer festen Größe in der Hochschullandschaft entwickelt. Die FHM hat sich das Ziel gesetzt, Führungsnachwuchskräfte speziell für die mittelständische Wirtschaft zu qualifizieren. Das Studienkonzept beinhaltet eine kurze Studiendauer, eine hohe Praxisorientierung, kleine Studiengruppen und eine individuelle Betreuung. Das aktuelle Studienangebot umfasst die Bachelor- und Diplomstudiengänge Betriebswirtschaft, Gesundheitswirtschaft, Handwerksmanagement, Informatikmanagement, Medienwirtschaft und Medienkommunikation & Journalismus sowie zahlreiche Master-Studiengänge. Weitere Schwerpunkte setzt die FHM mit ihren Instituten in den Bereichen Wissenschaftliche Weiterbildung, Existenzgründung und Unternehmensnachfolge im In- und Ausland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.