Rotary Club vergibt Stipendium an ukrainischen Studenten

Symbolische Scheckübergabe durch Vorstandsmitglieder des Clubs

(PresseBox) (Brandenburg an der Havel, ) Mit einer symbolischen Scheckübergabe wurde heute an der Fachhochschule Brandenburg (FHB) das Stipendium des Rotary Clubs Brandenburg an der Havel e.V. für den ukrainischen Austauschstudenten Igor Parkhomenko von der Partnerhochschule in Poltawa (Ukraine) überreicht. Das Stipendium in Höhe von 1.000 Euro kann durch den Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) noch einmal verdoppelt werden. Kriterien für die Vergabe des Stipendiums waren die Studienleistungen und Persönlichkeit des Stipendiaten sowie dessen wirtschaftliche Situation.

Wie bereits im vergangenen Jahr vergab der Rotary Club ein Stipendium an einen osteuropäischen Studenten. Der Club hat sich, wie sein amtierender Präsident Wolfgang Feindor ausführte, zur Aufgabe gemacht, zum einen den Nachwuchs zu fördern, insbesondere Gymnasiasten und Studierende, zum anderen Projekte zur Völkerverständigung vor allem mit Osteuropa zu unterstützen. Mit dem Stipendium hilft der Rotary Club Igor Parkhomenko, als Austauschstudent Deutsch zu lernen, um nach dem Studienabschluss in der Ukraine 2011 den Masterstudiengang International Management an der FHB zu absolvieren. Die FHB hat mit einem solchen Bildungsweg gute Erfahrungen gemacht: der erste Masterstudent aus Poltawa, Tymur Musashikhov, hat sich inzwischen zu einem der besten Studenten seines Kurses entwickelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.