Herausragende Studienleistungen werden prämiert

1. Student Excellence Day am 16. Dezember im Audimax

(PresseBox) (Brandenburg an der Havel, ) Herausragende Studienleistungen zahlen sich an der Fachhochschule Brandenburg (FHB) jetzt nicht mehr nur in Bestnoten, sondern auch in barer Münze aus: Am Freitag, 16. Dezember 2011, ab 12 Uhr im Audimax der FHB (Magdeburger Straße 50) können Studierende beim ersten "Student Excellence Day" insgesamt bis zu 7.100 Euro gewinnen. Nachdem eine Jury aus Professoren und Unternehmensvertretern eine Vorauswahl getroffen hat, wählt bei der Veranstaltung im Audimax das Publikum seine Favoriten. Moderiert wird der 1. Student Excellence Day von Uli Fuchs, der 30 Tage lang die Fußballweltmeisterschaft auf der Fanmeile in Berlin moderiert hat.

Ziel des Wettbewerbs ist es, gute Leistungen zu honorieren und zu einem späteren Masterstudium zu motivieren. Von insgesamt 17 qualitativ sehr hochwertigen Einreichungen wurden sieben Projekte ausgewählt, die nun von den Nominierten selbst dem Publikum präsentiert werden. Abgestimmt wird dann in den einzelnen Kategorien "Bachelor-Semesterarbeit bzw. Bachelor-Abschlussarbeit", "Semesterarbeit im Master-Studiengang" und "Studentisches Projekt eines oder einer Studierenden oder einer Projektgruppe". Ermöglicht wurde der Wettbewerb zum Student Excellence Day durch die Unterstützung des "Vereins der Freunde der Fachhochschule Brandenburg" und der Potsdamer Niederlassung der Ferchau-Engineering GmbH.

Die Einzelheiten zu den Preisen sowie der Programmablauf mit den Nominierten und ihren eingereichten Arbeiten sind im Internet unter http://www.careerservice-fhb.de/51 zu finden. Die Veranstaltung bietet Unternehmern und anderen Interessierten die Möglichkeit, die Leistungsstärke von FHB-Studierenden kennen zu lernen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.