Gründerteam auf Siegeskurs

FHB-Absolventen beim Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg erneut erfolgreich

(PresseBox) (Brandenburg an der Havel, ) Ein Existenzgründerteam mit Absolventen der Fachhochschule Brandenburg (FHB) gehörte am Donnerstag vergangener Woche bei der Prämierung der 2. Stufe des Businessplan-Wettbewerbs Berlin-Brandenburg (BPW) wie schon bei der 1. Stufe zu den fünf Gewinnern. Nico Hecklau, Jens Adelmeier und ihr Team sind damit auf dem besten Wege, mit ihrem vom GründungsZentrum der FHB unterstützten Projekt "identigo" auch bei der Abschlussprämierung am 1. Juli 2010 ganz vorne dabei zu sein. Der 1995 gestartete BPW Berlin-Brandenburg ist der älteste und größte regionale Gründer-Wettbewerb Deutschlands.

Nach Auskunft von Nico Hecklau deuten die Bewertungen des Businessplans in der 1. und 2. Prämierungsstufe des BPW 2010 auf ein insgesamt sehr gutes bis herausragendes Gesamtkonzept hin. Während bisher Idee und Gründerteam (Stufe 1) sowie Marktanalyse und Marketing (Stufe 2) bewertet wurden, geht es in Stufe 3 mit dem Abgabetermin 18. Mai um Unternehmen und Finanzierung. Der Finanzierungsplan stehe bereits größtenteils, sagt Nico Hecklau: Neben privaten Mitteln der Gründer sind mehrere Förderungen und ein Unternehmer-Kredit über die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) eingeplant. Außerdem hofft das Team auf eine Risikokapitalbeteiligung aus dem Frühförderfonds Brandenburg.

identigo ist ein System für das Identitätsmanagement im Online-Bereich. Es umfasst die Profilverwaltung sowie Authentifizierungs- und Verifikationsverfahren und stellt den Nutzer in den Mittelpunkt. Zentrale Aspekte sind Datensicherheit, Vertraulichkeit, Datenkontrolle, Transparenz und Individualität. Primär richtet sich das Angebot an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wie z.B. Onlineshops. Diese bezahlen für den Dienst anhand der aktiven Nutzer, während nichtkommerzielle Angebote diesen kostenfrei nutzen.

Derzeit sucht das junge Unternehmen (am 21. April als identigo GmbH in Potsdam gegründet) Pilotkunden, die den identigo-Dienst einsetzen und noch Einfluss auf die Weiterentwicklung nehmen möchten. In den nächsten Wochen wird auf der Internetseite <http://www.identigo.de> ein Demo-Onlineshop eingerichtet, mit dessen Hilfe Interessierte identigo online ausprobieren können. Verschiedene Funktionen kann man aber auch jetzt schon ausprobieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.