FHB-Absolventen bei Gründerwettbewerb erfolgreich

3. Platz für Nadine Lehmann und Kevin Lücke beim Senior-Coaching-Service-Wettbewerb

(PresseBox) (Brandenburg an der Havel, ) Ein Gründerteam, das vom Gründerservice der Fachhochschule Brandenburg (FHB) betreut wird, hat beim Senior-Coaching-Service-Wettbewerb (SCS) 2008 den mit 1.000 Euro dotierten 3. Platz errungen. Die FHB-Absolventen und Jungunternehmer Nadine Lehmann und Kevin Lücke überzeugten mit ihrer Gründungsidee "deafVision.de" und erhalten nun einen erfahrenen Senior Coach für die weitere Begleitung beim Aufbau ihres Unternehmens atVision Websolutions GmbH.

"deafVision.de" ist ein Internetportal für Hörgeschädigte und bietet eine neue Art und Weise, diese barreierefrei mit Information und Unterhaltung zu versorgen. Dazu gehören nicht nur Themen, die sich mit Gehörlosen oder Hörgeschädigten beschäftigen. Inhalte, die alle interessieren, sind auf dem Portal in leichter Sprache und schon bald auch in Gebärdensprache zu finden. "www.deafVision.de" ist seit Mitte Juli 2008 als Beta-Version online und erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Der Senior-Coaching-Service-Wettbewerb ist ein Angebot des BIEM* e.V. und des Career Service der Universität Potsdam mit großzügiger Unterstützung der Siemens AG. 2008 konnte eine neue Rekordbeteiligung erreicht werden.

Anmerkung für die Redaktionen: Auf Wunsch sendet Ihnen die Pressestelle ein Foto der beiden Preisträger zu.
* BIEM: Brandenburgisches Institut für Existenzgründung und Mittelstandsförderung

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.