Einblicke für Schülerinnen in technische Fächer

"Girl's Project" am 20. Oktober mit Präsentationen und Vorträgen

(PresseBox) (Brandenburg an der Havel, ) Schülerinnen der Jahrgangsstufen 10 bis 13 erhalten in den Herbstferien erneut die Möglichkeit, in technische und naturwissenschaftliche Studiengänge hineinzuschnuppern. Als Teil der Veranstaltungswoche "Girl's Project" der Brandenburger Initiative Schule und Hochschule auf dem Weg zu Naturwissenschaft und Technik (BrISaNT) können die Schülerinnen am Mittwoch, 20. Oktober 2010, von 9.30 bis 15 Uhr an der Fachhochschule Brandenburg (Magdeburger Straße 50)

Einblicke in die drei Fachbereiche Technik, Informatik und Medien sowie Wirtschaft bekommen. Neben der Vorstellung der Studiengänge durch Studentinnen und Studenten gibt es zwei interessante Vorträge: Zum einen zeigt Prof. Eberhard Hasche, wie die digitale Welt im Film "Avatar" entstand, zum anderen hält Dr. Frank Pinno eine Experimentalvorlesung mit einer Wärmebildkamera. Der genaue Ablaufplan ist im Internet unter "http://www.fh-brandenburg.de/3.html" zu finden.

Die jungen Frauen werden sich bei ihrem Schnupperstudium auf den so genannten MINT-Bereich, also auf Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, konzentrieren. Ziel des Projektes ist es, ein realistisches Bild vom Studium und vom späteren Berufsleben zu vermitteln. Die Schülerinnen erhalten Gelegenheit, Vorlesungen zu hören, Labore zu besichtigen und zu experimentieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.