Kleine Entdecker erkunden die FH Aachen

(PresseBox) (Aachen, ) Zaubern mit Zahlen, bei Tempo 50 im Windkanal auf dem Motorrad sitzen oder mit modernster Technik auf Schatzsuche gehen: So macht Lernen Spaß. Mit diesen und anderen spannenden und kindgerechten Aktionen lädt die FH Aachen vom 26. Oktober 2010 bis zum 11. Januar 2011 Dritt- und Viertklässler aus der Region Aachen ein, um naturwissenschaftliche Themen zu vermitteln und einen ersten Kontakt mit der Hochschule zu ermöglichen. "Helle Köpfe" heißt das Projekt, das in diesem Jahr zum ersten Mal an der FH Aachen stattfindet. Die Anmeldung erfolgte über die teilnehmenden Schulen aus der Aachener Region.

Prof. Dr. Marcus Baumann, Rektor der FH Aachen, freut sich schon auf den Besuch der zwölf Nachwuchswissenschaftler: "Kinder sind neugierig. Sie wollen wissen, warum ein Flugzeug fliegt, wie ein Windrad funktioniert und was sich in einem Computer tut. Vor allem aber wollen sie Dinge ausprobieren. An der FH Aachen dürfen sie das unter professioneller Anleitung." Sieben Fachbereiche an den Standorten Aachen und Jülich bieten jeweils dienstags (Ausnahmen siehe Liste) nachmittags für anderthalb bis zwei Stunden Aktionen für die "hellen Köpfe" an.

Ein großes Dankeschön richtet Prof. Baumann an alle Beteiligten: "Dass sich so viele Professoren aus eigener Initiative am Projekt beteiligen, finde ich bemerkenswert. Ich bin zuversichtlich, dass dieses Pilotprojekt hervorragend ankommen wird - bei den Kleinen ebenso wie bei den Erwachsenen - und dass wir es im nächsten Jahr wiederholen werden." Außerdem betont er: "Ohne die finanzielle Unterstützung der Sparkasse Aachen wäre das Projekt nicht zustande gekommen. Auch hier gilt allen Beteiligten mein herzlicher Dank."

"Auch wenn es bei manchen Angeboten, wie etwa im Windkanal, ganz schön spektakulär zugeht - für die Kinder besteht natürlich zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr: Sie werden hervorragend betreut", hebt Roxana Riewe, Koordinatorin des Projekts "Helle Köpfe", hervor. Ziel ist es, Kindern ein Mal in der Woche zu einem festen Termin technische Aktivitäten zum Mitmachen, Lernen und Spaßhaben anzubieten. Als praxisorientierte Hochschule ist die FH Aachen auch für die ganz kleinen Entdecker eine hervorragende Anlaufstelle.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.