Magazin IT Week würdigt international orientierte Entwicklungen

F5 Networks wird zum innovativsten Technologie-Anbieter des Jahres 2005 gewählt

(PresseBox) (München, ) F5 Networks gehört laut der Zeitschrift IT Week zu den 50 innovativsten Technologie-Anbietern des Jahres 2005. Die IT Week ist das einzige wöchentlich erscheinende Magazin, das auf elektronischem Wege für mehr als 100.000 qualifizierte Abonnenten die neuesten IT-Nachrichten bereitstellt.

IT Week’s jährliche Auszeichnung der 50 innovativsten Technologie-Anbieter ist eine Anerkennung für Unternehmen, deren Technologien nach Meinung der Magazinmacher in der Lage sind, die internationale Geschäftswelt zu verwandeln.

Ken Durham, Herausgeber des Magazins IT Week, erklärte, die Auswahl sei das Ergebnis von den Beobachtungen der Redakteure in Bezug auf die neuen Technologien, die im vergangenen Jahr vorgestellt worden seien. Das Magazin habe sich auf das konzentriert, was die neuen Entwicklungen dem internationalen Markt gebracht hätten – egal, ob es sich bei den Unternehmen um kleine Start-ups oder große Gesellschaften handelt.

„Wir freuen uns, dass IT Week uns als einen führenden Technologie-Innovator anerkennt“, sagte Michael Frohn, General Manager für Central Europe bei F5. „Wir werden immer wieder als Markführer und Innovator gewürdigt, aber mit der Einführung unserer TMOS (Traffic Management Operating System) Architektur haben wir unseren Vorsprung vor der Konkurrenz spürbar vergrößert“, führt Frohn weiter aus. TMOS ermöglicht es einem Unternehmen, Application Services je nach den Anforderungen einer bestimmten Anwendung in jeglicher Art und Weise zu kombinieren. Bis dato ist TMOS die einzige Lösung auf dem Markt, die session-aware ist und die den Datenverkehr in Echtzeit überblickt und steuert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.