COMPUTERLINKS und die Internet Security AG sind neue F5 Distributoren in der Schweiz

F5 baut die Vertriebskanäle bei den Eidgenossen weiter aus

(PresseBox) (München, ) Mit zwei neuen Distributoren, COMPUTERLINKS und der Internet Security AG, will F5, marktführendes Unternehmen für Application Security und Traffic Management Lösungen, den Schweizer Markt und den pan-europäischen Distributionskanal weiter ausbauen. COMPUTERLINKS ist größter europäischer Value Added Distributor für marktführende internationale Hersteller. Die Internet Security hat sich in Österreich und in der Schweiz als namhafter Distributor etabliert und wurde vor kurzem von dem Distributor DNS übernommen.

COMPUTERLINKS versteht sich als Partner von Resellern, Systemintegra-toren und Service Providern. Das Unternehmen spürt frühzeitig neue tech-nologische Entwicklungen auf, ergänzt und erweitert laufend sein Angebot um komplementäre Lösungen von Markt- und Technologieführern. Darüber hinaus gibt das Unternehmen sein Lösungswissen über 2nd Level Support und Schulungen weiter. Das COMPUTERLINKS-Produktportfolio aus den wachstumsstarken Bereichen E-Business und Internet-Security umfasst High-End-IT-Produkte wie die von F5, wodurch beide Bereiche sich gegen-seitig ergänzen und zu Gesamtlösungen kombinieren lassen. Neu ist die Zusammenarbeit zwischen F5 und COMPUTERLINKS indes nicht, denn beide Firmen arbeiten bereits sehr erfolgreich auf dem deutschen, französi-schen und italienischen Markt zusammen.

Die Internet Security mit Hauptsitz in Österreich und Niederlassung in der Schweiz (Zürich) hat sich als Schwerpunkte, neben der Distribution von In-ternet Security Produkten führender Hersteller, Dienstleistungen und Con-sulting sowie Training und Schulung im Internet Security Bereich gesetzt. Die Internet Security AG, betreut Top Unternehmen der IT Branche, die sich aus Integratoren, Systemhäusern, Service Providern und IT Fachhandelsun-ternehmen zusammensetzen. Dass das Unternehmen jetzt unter der Feder-führung von DNS agiert, sieht F5 gelassen, denn in Deutschland hat sich die Zusammenarbeit mit DNS bewährt, heißt es aus der Geschäftsleitung.


Die Basis für diese Aktivitäten mit beiden Distributoren ist solide, denn F5 hat seine Vertriebsmannschaft in jüngster Zeit konsequent aufgestockt. So ist seit 1.7.2005 Karl Zurbriggen als neuer Country Manager Switzerland für das Unternehmen tätig. „Fokussiert werden soll mit diesen strategischen Partnerschaften das Produktportfolio im Security-Bereich“, kündigt Karl
Zurbriggen an.

Über COMPUTERLINKS
Die COMPUTERLINKS AG versteht sich als Full-Service-Anbieter und Trend Scout des Fachhan-dels, von Value Added Resellern, Systemhäusern, Systemintegratoren und Service Providern und liefert als Value Added Distributor ausschließlich an Wiederverkäufer. Das Produktportfolio umfasst High-End-IT-Produkte aus den wachstumsstarken Bereichen e-Business und e-Security, die sich gegenseitig ergänzen und zu Gesamtlösungen kombinieren lassen. COMPUTERLINKS bietet ein komplettes Vermarktungspaket an, das Beratung, Schulung, Logistik und Vertrieb, Marketingunter-stützung sowie technischen Support umfasst. Mit einem Jahresumsatz von 210 Mio. Euro (2004) und über 350 Mitarbeitern ist COMPUTERLINKS der größte europäische Value Added Distributor für marktführende internationale Hersteller. Hauptsitz ist München mit Niederlassungen in der Schweiz, Dänemark, Frankreich, Finnland, Großbritannien, Irland, Italien, Norwegen, Schweden, Ungarn und den USA. In der Schweiz werden die Wiederverkäufer von derzeit 25 qualifizierten Mitarbeiter kompe-tent betreut und beliefert.

Über Internet Security AG
Die Internet Security AG wurde im Jahr 2001 gegründet und agiert österreichweit mit Standorten in Wien und in Linz. Weitere Niederlassungen befinden sich unter anderem in Zürich. Die Tätigkeit der Internet Security AG unterteilt sich in drei Geschäftsbereiche: * Die Distribution von Internet Security Produkten führender Hersteller * Dienstleistungen und Consulting * Training und Schulung im Internet Security Bereich Die Internet Security AG sieht es als ihre wichtigste Aufgabe, die Kunden immer mit den besten Produkten im Internet-Security-Bereich zu versorgen. Aus diesem Grunde wurde ein Portfolio von Herstellern erstellt, welche alle Bereiche der Internet Sicherheit abdecken können und sogar noch mehr. Ständige Marktbeobachtung und Anpassungsfähigkeit an sich ständig verändernde Gegebenheiten sind ein entscheidender Vorteil der Internet Security AG. Die Mitarbeiter durchlaufen eine permanente Aus- und Weiterbildung und sind mit den Entwicklungs- und Vertriebsteams der vertretenen Hersteller in laufendem Kontakt. Nur durch Weiterbildung und entsprechende Workshops bei den Herstellern kann bestmöglicher Service und Support für die Kunden garantiert werden. Die Internet Security AG betreut Top Unternehmen der IT Branche, welche sich aus Integratoren, Sys-temhäusern, Service Providern und IT Fachhandelsunternehmen zusammensetzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.