Ich weiß, wo du bist: Schnüffel-App sendet heimlich GPS-Daten an Server

F-Secure warnt vor dem Android-Game Tapsnake mit integrierter Lokalisierung

(PresseBox) (München, ) Wie die finnischen Sicherheitsexperten von F-Secure auf ihrem Weblog berichten, treibt im Android Marketplace ein Snake-Klon sein Unwesen, der es nicht nur darauf abgesehen hat, sich vollzufressen und seinen Zustand zu ändern. Das Spiel entpuppt sich als Client für die kommerzielle Schnüffel-Applikation GPS SPY und hat in erster Linie die Aufgabe, heimlich und im 15 Minutentakt GPS-Koordinaten des Telefons an einen Server zu verschicken. Einmal installiert, läuft es permanent und unbemerkt im Hintergrund und lässt sich auch nicht ohne weiteres beenden.

Die eigentliche App GPS SPY, entwickelt von dem russischen Entwickler Max Lifshin, ist eine einfache mobile Spionage-Anwendung und kostet rund 5 Euro. Um die GPS-Spionage-Funktion erst zu ermöglichen, muss während der Installation ein Keycode eingegeben werden. Dies erfordert allerdings, dass der Spion kurzfristig physischen Zugriff auf das Telefon haben muss, damit er die notwendigen Daten eingeben kann. Welchen monetären Nutzen sich die Spione dabei erhoffen, ist noch unklar, eins steht jedoch für die finnischen Sicherheitsexperten fest: Das Wissen über den Standort einer Person ist ein massiver Eingriff in die Privatsphäre.

Zugriffe und Rechte, die niemand braucht!

Prinzipiell erfordern viele Android-Anwendungen Zugriffe auf das System, die auf den ersten Blick nicht notwendig sein müssten. So mag es einem verdächtig vorkommen, dass wie in diesem Fall, ein einfaches Spiel, Rechte für vollen Internetzugang oder über GPS benötigt. Doch da die Apps im Android Market gelistet und als vermeintlich sicher eingestuft sind, vertrauen viele Anwender darauf - ein vertrauter Klick auf "OK" ist in den meisten Fällen nur zu verlockend. Ein gesundes Misstrauen schützt in der Regel vor Schlimmerem, auch wenn das Game auf vermeintlich sicheren und bekannten Webseiten zum Download angeboten wird. Hier wäre es ratsam, sich schon im Vorfeld auf einigen bekannten Quellen über das Spiel zu informieren.

F-Secure GmbH

Innovation, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit - diese drei Qualitäten haben F-Secure seit der Gründung 1988 zu einem der führenden IT-Sicherheitsanbieter weltweit gemacht. Heute vertrauen sowohl Millionen Privatanwender als auch Unternehmen auf die mehrfach ausgezeichneten Lösungen von F-Secure. Der effektive Echtzeitschutz arbeitet zuverlässig und unbemerkt im Hintergrund und macht das vernetzte Leben von Computer- und Smartphone-Nutzern sicher und einfach.

Die Lösungen von F-Secure sind als Service-Abonnement über mehr als 200 Internet Service Provider und Mobilfunkbetreiber weltweit zu beziehen. Die umfangreichen Partnerschaften machen F-Secure zum Marktführer in diesem Bereich. Seit 1999 ist das Unternehmen an der Börse in Helsinki notiert. Seitdem wächst F-Secure schneller als viele andere börsennotierte Mitbewerber.

Ständig aktuelle Informationen über die neuesten Viren finden sich im Weblog des "F-Secure Antivirus Research Teams" unter der Internetadresse www.f-secure.com/weblog.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.