Extreme Networks zeigt 40-Gigabit-Ethernet-Modul für stapelbare Datacenter-Switches zum Preis von weniger als 1.000 US-Dollar pro Port

(PresseBox) (CA 9505, ) Extreme Networks stellt heute auf der diesjährigen Interop Las Vegas ein neues 40-Gigabit-Ethernet-Modul mit vier Ports für die stapelbaren Switches Summit® X650 und Summit® X480 vor. Das neue VIM3-40G4X-Modul ermöglicht beispielsweise schnelle Verbindungen zwischen Topof-Rack-Switches und dem Netzwerk-Core, was Servern mit mehreren virtuellen Maschinen und nativem 10-GbE-Anschluss zu Gute kommt. Das neue Modul hilft Kunden zudem dabei, Investitionen in Switching-Hardware zu schützen und bei Bedarf virtualisierte wie nichtvirtualisierte Rechenzentren sanft auf deutlich höhere Geschwindigkeiten zu migrieren.

Auf der Interop Las Vegas zeigt Extreme Networks das neue Modul in einem Summit X650 Topof-Rack-Switch, der darüber mit einem BlackDiamond®- 8900-Chassis mit einem 4-Port-40-GbE-Modul verbunden ist. Dabei sind alle Funktionen des modularen Switch-Betriebssystems ExtremeXOS® wie Layer-2/3-Forwarding, EAPS zur Ausfallsicherheit sowie die Bündelung von Verbindungen in 40-GbE-Geschwindigkeit implementiert.

Zudem führt Extreme Netzworks auf der Interop 40-Gigabit-Ethernet-Module mit Leitungsgeschwindigkeit für seine Summit-X650- und BlackDiamond-8800-Switches vor. Mit Hilfe der Testlösungen IxYukon und IxNetwork von Ixia zeigen die Produkte von Extreme Networks, wie sie 40-Gigabit-Ethernet in Leitungsgeschwindigkeit und 60 Millionen Pakete pro Sekunde (120 Millionen Pakete pro Sekunde in Full Duplex) an Datenverkehr zwischen Topof-Rack- und Endof-Row-Switches verarbeiten.

Das neue 4-Port-40-Gigabit-Ethernet-Modul VIM3-40G4X für die Summit-X650-Baureihe wird im dritten Quartal 2010 in Kundentests gehen und anschließend zu einem Listenpreis von 3.995 US-Dollar ausgeliefert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.