Dr. Henning Scherf vermittelt zwischen EWE und unabhängigen Vertretern

Verschiedene Meinungen sollen in Diskussion einfließen

(PresseBox) (Oldenburg, ) Der frühere Bremer Bürgermeister Dr. Henning Scherf sucht in den kommenden Wochen gemeinsam mit EWE und unabhängigen Vertretern nach einer kundenfreundlichen Lösung im Umgang mit dem Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH). "Ich nehme diese Aufgabe gerne an und weiß, dass es sich hier in vielerlei Hinsicht um einen sehr komplexen Sachverhalt handelt. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir für alle Parteien ein gutes Ergebnis erzielen werden", erklärt Scherf. In den kommenden Tagen werde er einzelne Personen ansprechen und sie bitten, ihre Ideen in den Kreis einzubringen. "Mir ist wichtig, dass verschiedene Meinungen in die Diskussion einbezogen werden", so Scherf weiter. Die EWE-Aktionäre, die Kommunen und die EnBW AG, werden aufgrund der Bedeutung dieser Angelegenheit in den Vorgang eingebunden.

In der vergangenen Woche hatte sich der Aufsichtsrat der EWE ENERGIE AG für eine schnelle Entscheidungsfindung ausgesprochen, wie EWE auf das Urteil des BGH zu den Klauseln in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Erdgassonderverträge reagiert. Das Gremium empfahl, in den kommenden Wochen eine kundenfreundliche Lösung zu finden. Dieser Lösungsvorschlag soll dann für alle Normsonderkunden von EWE, also die Kunden mit den Tarifen Erdgas classic, business, online oder BioErdgas10, gelten, unabhängig davon ob sich jemand beschwert hat, widersprochen hat oder nicht.

EWE Aktiengesellschaft

Die EWE ENERGIE AG mit Sitz in Oldenburg ist ein moderner Energiedienstleister, der traditionell in der Ems-Weser-Elbe-Region, in Brandenburg, Nordvorpommern und auf Rügen verwurzelt ist. Das Unternehmen beliefert rund eine Million Stromkunden und über 700.000 Erdgaskunden zuverlässig und kostengünstig mit Energie. EWE steht mit mehr als 110 Standorten für den persönlichen Kontakt vor Ort und unterstreicht damit seine Verbundenheit mit der Region. Ein breites Produkt- und Serviceangebot von Grünstrom bis Biogas sowie Energiedienstleistungen wie die Planung, Errichtung und der wirtschaftliche Betrieb von Heizungsanlagen komplettieren das Angebot. Damit bietet EWE klassische und innovative Energiedienstleistungen für Privathaushalte, Industrie, Stadtwerke und Kommunen aus einer Hand. Auf Basis langjähriger Erfahrung in der Strom- und Gasversorgung engagiert sich die EWE ENERGIE AG auch im Bereich der erneuerbaren Energien. Zudem ist das Unternehmen im Gasspeichergeschäft aktiv und baut dort seine Marktstellung kontinuierlich aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.