Als "Energieberater TU Darmstadt" den Zukunftsmarkt Energieeffizienz erschließen

Die ersten 11 Absolventen des Fernlehrgangs "Wohngebäude im Bestand" in 2012

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Einen gelungenen Start in das neue Jahr hatten 11 Teilnehmer des Zertifikats-Fernlehrgangs "Wohngebäude im Bestand": Sie absolvierten erfolgreich die schriftliche Abschlussprüfung zum "Energieberater TU Darmstadt" am 21. Januar in Südhessen. Dies ergab jetzt die Auswertung der entsprechenden Unterlagen durch die Technische Universität (TU) Darmstadt. "Mit der praxisnahen und gut betreuten Weiterbildung erschließen wir uns ein neues Geschäftsfeld - und das ohne Ausfallzeiten im Büro", bilanzieren die Absolventen zufrieden. "Außerdem können wir uns durch das Zertifikat mit dem Titel "Energieberater TU Darmstadt" von den vielen, teils unseriösen Angeboten am Markt abheben." Dem Lehrgang "Wohngebäude im Bestand" wurde zudem von der Stiftung Warentest die beste Qualität aller geprüften Fortbildungen bescheinigt (test Spezial Karriere 2012).

Die TU Darmstadt bietet Fernlehrgänge zu Wohn- und Nichtwohngebäuden zusammen mit der EW Medien und Kongresse GmbH an. Ziel der webbasierten Trainings ist, die nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 für die Erstellung von Energieausweisen für bestehende Gebäude berechtigten Planer und Fachkräfte der Energiebranche für die entsprechenden Aufgaben zu qualifizieren. Die Anmeldung und die Teilnahme an den Kursen sind jederzeit möglich. Einzige Präsenzveranstaltung ist die jeweilige Prüfung. Sie findet einmal pro Quartal statt.

Der Begriff "Energieberater" ist keine geschützte Berufsbezeichnung. Andererseits steigen die energetischen Anforderungen an Gebäude und ihre Technik ständig. "Damit Planer hierzu fundiertes Wissen erwerben, anwenden und nach außen dokumentieren können, haben EW und wir gemeinsam das Qualitätslabel "Energieberater TU Darmstadt" eingeführt", erläutert Professor Manfred Hegger vom Fachgebiet "Entwerfen und Energieeffizientes Bauen" an der TU. Bisher haben insgesamt 197 Absolventen die Abschlussklausur des Wohngebäude-Kurses bestanden, 11 die der Weiterbildung zu Nichtwohngebäuden.

Die Inhalte sämtlicher Lehrgänge wurden von dem Team der Universität in Darmstadt erarbeitet, das die kontinuierliche fachliche Betreuung der Teilnehmer übernimmt. Auch beim Zukunftsthema "Vom Passiv- zum Plus-Energie-Haus im Neubau" haben die Veranstalter die Nase vorn: Sie bieten hierzu den ersten Lehrgang überhaupt an. Nähere Informationen, Demo-Versionen der Lehrgänge sowie eine Liste der "Energieberater TU Darmstadt" finden Sie unter:

http://www.energieberater-ausbildung.de

EW Medien und Kongresse GmbH

Die EW Medien und Kongresse GmbH ist der führende Informationsanbieter für die Energie- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Unter der Prämisse "Wissen ist unsere Energie" beinhaltet das Programm Veranstaltungen, Fachzeitschriften und Fachmedien. Es ist in erster Linie ein Spiegelbild der technischen, wirtschaftlichen und politischen Anforderungen an die Energiebranche und versorgt gezielt Entscheidungsträger, Fachkräfte und Dienstleister mit Informationen zu aktuellen Fragen rund um "Energie". Ein interdisziplinäres Angebot sind Energieberater-Fernlehrgänge, die die EW Medien und Kongresse GmbH in Kooperation mit der TU Darmstadt anbietet. Ziel ist, Planer, Handwerker, und Berater für das energieeffiziente Bauen und Sanieren zu qualifizieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.