Evotec gibt die Ernennung von Dr. Werner Lanthaler zum Vorstandsvorsitzenden bekannt

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Evotec AG (Börse Frankfurt: EVT; NASDAQ: EVTC) meldete heute die Ernennung von Dr. Werner Lanthaler zum Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft mit sofortiger Wirkung. In seiner vorherigen Tätigkeit arbeitete Dr. Lanthaler als Finanzvorstand der Intercell AG in Wien/Österreich, einem auf die Entwicklung von Impfstoffen spezialisierten, global führenden biopharmazeutischen Unternehmen. Dr. Lanthaler zeichnete in dieser Funktion auch für die Bereiche Business Development und Marketing & Sales verantwortlich.

Dr. Lanthaler arbeitete über acht Jahre mit großem Erfolg für die Intercell AG, wo er seit 2001 tätig war. Während seiner Amtszeit entwickelte sich Intercell von einem Venture Capital finanzierten Biotechnologieunternehmen zu einem global agierenden Impfstoffspezialisten. Dr. Lanthaler kommt eine Schlüsselrolle beim Erreichen vieler herausragender Meilensteine in der Firmenentwicklung zu. Darunter fallen die jüngst erteilte Zulassung für Intercells Impfstoff zur Behandlung von Japanischer Enzephalitis, die Akquisitionen von Unternehmen, die strategischen Partnerschaften mit Pharmafirmen sowie der Börsengang an der Börse Wien im Jahr 2005.

Zuvor war Dr. Lanthaler als Bereichsleiter der österreichischen Industrievereinigung und als Senior Management Consultant der Unternehmensberatung McKinsey & Company beschäftigt. Er promovierte in Betriebswirtschaft an der Universität Wien und erwarb seinen Master's Abschluss an der Harvard University sowie einen Universitätsabschluss in Psychologie.

Dr. Flemming Ornskov, Aufsichtsratsvorsitzender von Evotec, kommentierte dazu: "Dr. Lanthaler ist zu diesem für Evotec entscheidenden Zeitpunkt ein idealer Kandidat für die Position des Vorstandsvorsitzenden. Seine Erfahrung beim Aufbau eines überaus erfolgreichen Unternehmens, seine beeindruckende Erfolgsbilanz in der Unternehmensentwicklung und im Business Development und sein stark ausgeprägter Sinn für die Bildung von Shareholder Value passen genau zu der Strategie von Evotec, d.h. ihrer Ausrichtung zu einem fokussierten biopharmazeutischen Unternehmen. In der Summe weist er alle Fähigkeiten und Erfahrungen auf, um die weitere Strategie von Evotec anzupassen und zu gestalten und das Unternehmen auf die nächste Erfolgsstufe zu heben."

Dr. Werner Lanthaler, Vorstandsvorsitzender von Evotec, ergänzte dazu: "Ich freue mich darauf, in dieses spannende Unternehmen in einem herausfordernden Marktumfeld einzusteigen. Evotec bietet eine Fülle unternehmerischer Möglichkeiten, gestützt auf einem guten wissenschaftlichen Fundament, einer hervorragenden Reputation in der Wirkstoffforschung und -entwicklung sowie starken finanziellen Ressourcen. Es ist mein erklärtes Ziel, die Vision von Evotec umzusetzen und in den kommenden Jahren signifikanten Shareholder Value zu generieren."

Evotec AG

Evotec ist ein führendes Unternehmen der Wirkstoffforschung und -entwicklung. In eigenen Forschungsprogrammen wie auch in Forschungskooperationen erzielt Evotec hochwertige Ergebnisse für seine zahlreichen Partner in der Pharma- und Biotechnologieindustrie. In den eigenen Forschungsprojekten konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung von neuen Behandlungsmethoden gegen Erkrankungen des Nervensystems. Evotecs Portfolio umfasst fünf klinische Wirkstoffe: EVT 101, ein Subtyp-spezifischer NMDA-Rezeptor-Antagonist mit Potenzial zur Behandlung der Alzheimer'schen Erkrankung, Schmerzen und Depressionen; EVT 201, ein partieller positiver allosterischer Modulator (pPAM) des GABAA-Rezeptors zur Behandlung von Schlafstörungen; EVT 302, ein MAO-B-Inhibitor für die Unterstützung von Raucherentwöhnung; einen P2X7-Antagonisten gegen Entzündungserkrankungen sowie einen Vanilloid-Rezeptor(VR1)-Antagonisten zur Schmerztherapie, der in Zusammenarbeit mit Pfizer entwickelt wird. Darüber hinaus besitzt Evotec eine Reihe von eigenen Programmen im präklinischen Entwicklungsstadium.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.