Degussa und Forhouse investieren in Wachstumsmarkt Flachbildschirme

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Degussa AG, Düsseldorf, und die Forhouse Corporation, Taichung/Taiwan, haben Verträge zur Gründung eines Jointventures zur Herstellung von Polymethylmethacrylat (PMMA)-Formmassen unterzeichnet. Das Jointventure, an dem Degussa 51 Prozent und Forhouse 49 Prozent halten, wird nach Gründung und Vorliegen der erforderlichen Genehmigungen im Januar 2006 starten. Es sieht den Bau einer Anlage zur Herstellung von PMMA-Formmassen in optischer Qualität für Anwendungen im Bereich Displaytechnik vor.

Dr. Manfred Spindler, verantwortlich für den Degussa Unternehmensbereich Specialty Polymers, bewertet die Unterzeichnung des Jointventure-Vertrages als einen wichtigen Meilenstein in der Umsetzung der globalen Wachstumsziele: "Durch diese strategische Partnerschaft stärken wir unsere Marktposition bei PMMA in Asien. Wir schaffen mit der lokalen Präsenz eine hervorragende Basis, um gemeinsam mit Forhouse neue und lukrative Marktsegmente zu erschließen."

Francis Pan, Vorstandsvorsitzender von Forhouse, ergänzt: "Wir haben im Jahre 2004 unsere Produktion erfolgreich rückintegriert und können nun neben extrudiertem Plattenmaterial in optischer Qualität auch moderne mehrschichtige Verbundwerkstoffe herstellen. Inzwischen sind wir dabei, die Rückwärtsintegration in Richtung Ausgangsmaterial auszubauen. Mit dieser Strategie wird Forhouse im Segment Beleuchtungsmodule der TFT-LCD Industrie sehr konkurrenzfähig sein."

Die neue Anlage wird in der ersten Ausbaustufe über eine Produktionskapazität von rund 40.000 Tonnen verfügen. Als bevorzugter Produktionsstandort ist zur Zeit ein Industriegelände in der Nähe von Taichung, Taiwan im Gespräch. Mit der für Ende 2006 geplanten Inbetriebnahme der Anlage tragen Degussa und Forhouse maßgeblich dazu bei, den weltweit rasant wachsenden Markt für TFT-LCD-Flachbildschirme (Thin-Film-Transistor Liquid-Crystal Display) mit hochwertigen Beleuchtungsmodulen - so genannten Back Light Units - zu versorgen.

In dem Jointventure ergänzen sich die Kernkompetenzen beider Unternehmen in hervorragender Weise: Das umfassende Know-how von Degussa über den gesamten Prozessstrang der Methacrylatchemie ermöglicht es ihrem Partner, sich auf den stark technologiegetriebenen Märkten für Elektronikanwendungen durch die gemeinsame Entwicklung innovativer Produkte wachstumsorientiert zu positionieren.

Darüber hinaus gewährleisten der globale Produktions- und Logistikverbund von Degussa die kontinuierliche Bereitstellung der erforderlichen Kapazitäten und Qualitäten von Methylmethacrylat (MMA), einem Vorprodukt zur Herstellung von PMMA.

Forhouse setzt an seinen Produktionsstandorten in Taiwan und China modernste Anlagentechnologie ein und verfügt damit über ideale Voraussetzungen, die steigende Nachfrage der Flachbildschirmhersteller insbesondere aus Taiwan, Korea, Japan und China zu bedienen. Als eines der führenden Unternehmen Taiwans im Bereich Optical Electronics zeichnet sich Forhouse durch exzellente Marktkenntnisse und beratungstechnische Kompetenz aus. Bereits heute entstammen über zehn Prozent der weltweit eingesetzten Back Light Units aus der Fertigung des Jointventure-Partners.

Gregor Hetzke, Leiter des Geschäftsbereiches Methacrylates, betont, das Produktions-Jointventure sei der Startschuss für eine engere Zusammenarbeit. Dabei bewertet er insbesondere den über Forhouse eröffneten Zugang zum Endkundenmarkt als wesentlichen Wettbewerbsvorteil: "Künftig können wir Anforderungen unserer Kunden direkt in die Produktentwicklung integrieren. Innovationen werden damit deutlich schneller und kostengünstiger zur Marktreife geführt."

Evonik Industries AG

Als weltweite Nummer Eins in der Spezialchemie schafft Degussa mit innovativen Produkten und Systemlösungen Unverzichtbares für den Erfolg ihrer Kunden. Dies fassen wir in dem Anspruch "creating essentials" zusammen. Im Geschäftsjahr 2004 erwirtschafteten 45.000 Mitarbeiter weltweit einen Umsatz von 11,2 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (EBIT) von 965 Mio. Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.