Erdbeobachter, Raketen und Astronauten: ESA auf der ILA Berlin 2010

(PresseBox) (Paris, ) Auch dieses Jahr nimmt die ESA vom 8. bis 13. Juni an der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) teil. Die Besucher können neben zahlreichen ESA Exponaten aus Bemannter Raumfahrt, Trägerraketen, Planeten-Erkundung, Erdbeobachtung und Astronomie auch Astronauten sowie hochrangige Fachkonferenzen von Wissenschaft, Politik und Industrie erleben.

Gemeinsam zeigen die ESA, das DLR und der BDLI (Bundesverband der dt. Luft- und Raumfahrtindustrie) die Highlights europäischer Raumfahrt im "Space Pavillon" auf dem ILA-Gelände in Berlin-Schönefeld.

Höhepunkte des Programms sind u.a. der Rundgang von Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag, 8. Juni, die Konferenzen zur Erdbeobachtung und Telekom-Anwendungen am Mittwoch, 9. Juni, der "ILA Space Day" mit vielen hochkarätigen Experten am Donnerstag, 10. Juni sowie der Astronauten-Tag, der am Freitag, 11. Juni stattfindet. Von 11. bis 13. Juni ist die ILA-Messe dann komplett für das allgemeine Publikum geöffnet.

Alle weiteren Details zum ILA-Programm und zu den Themen der ESA vor Ort unter: http://www.esa.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.