Neues Preisverzeichnis macht EEX ab Januar 2011 zum One-stop Shop

(PresseBox) (Leipzig, ) Die European Energy Exchange AG (EEX) wird mit Wirkung zum 1. Januar 2011 ein neues Preisverzeichnis einführen, das die Position der EEX als integrierter Marktplatz für Energie wiederspiegelt und auf Einfachheit und Transparenz baut.

Ab 2011 wird für den Handel an den Märkten der EEX-Gruppe nur noch ein einziges, übergreifendes Jahresentgelt in Höhe von 25.000 EUR/a für alle Spot- und Terminmärkte berechnet. Darin ist bereits eine technische Anbindung enthalten. Um den Einstieg für neue Teilnehmer zu erleichtern, wird im ersten Jahr der Teilnahme ein reduziertes Jahresentgelt in Höhe von 16.000 EUR/a berechnet.

Eine weitere zentrale Neuerung ist die Harmonisierung der Transaktionsentgelte für Börsenhandel und OTC-Registrierung für deutsche und französische Strom-Futures auf 0,75 Cent/MWh.

Am Spotmarkt für Emissionsrechte werden die Transaktionsentgelte im Sekundärhandel auf 0,5 Cent/tCO2 und im Clearing auf 0,1 Cent/tCO2 gesenkt. Am Terminmarkt für Emissionsrechte erfolgt eine Harmonisierung der Transaktionsentgelte für Börsenhandel und OTC-Registrierung im Primär- und Sekundärhandel auf einheitliche 0,18 Cent/tCO2.

Die EEX veröffentlicht das neue Preisverzeichnis auf ihrer Internetseite unter http://www.eex.com/de/Downloads/Dokumentation/Preisverzeichnisse

European Energy Exchange AG

Die European Energy Exchange AG (EEX) betreibt als führende Energiebörse Europas Marktplätze für den Handel mit Strom, Erdgas, CO2-Emissionsrechten und Kohle. Dabei setzt die EEX auf ein offenes Geschäftsmodell, das durch gezielte Ausgliederungen und Partnerschaften Flexibilität und Marktabdeckung bietet und Liquidität bündelt. Durch diese konsequent ausgebauten Kooperationen trägt die EEX maßgeblich zur Integration europäischer Energiemärkte bei. Zur EEX Gruppe gehört mit der European Commodity Clearing AG (ECC) das zentrale Clearinghaus für Energie und energienahe Produkte in Europa.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.