GASPOOL neuer Teilnehmer am Erdgasmarkt der EEX

(PresseBox) (Leipzig, ) Die European Energy Exchange AG (EEX) begrüßt die GASPOOL Balancing Services GmbH als neuen Börsenteilnehmer. Der Bilanzkreisnetzbetreiber wurde heute für den Handel am EEX Spotmarkt für Erdgas zugelassen.

"Wir freuen uns, dass jetzt auch GASPOOL die EEX als Plattform für die Regelenergiebeschaffung nutzt. Wir erhoffen uns dadurch zusätzliche positive Effekte auf die Liquidität im Marktgebiet GASPOOL", sagt Oliver Maibaum, Börsengeschäftsführer der EEX AG. Auch GASPOOL verknüpft die Zulassung an der Leipziger Energiebörse mit positiven Erwartungen. "Der Handel an der EEX bietet uns neue Bezugsquellen und mehr Flexibilität bei der Beschaffung von Regelenergie", sagt Geschäftsführer Dr. Ulf Kreienbrock. "Die EEX als Börsenplattform mit mehr als 80 registrierten Teilnehmern vernetzt uns noch intensiver mit dem europäischen Markt, dadurch erwarten wir eine weitere Verbesserung unserer Bezugsoptionen."

Zur Unterstützung des börslichen Regelenergiehandels hat die EEX am 1. März neben den bisher angebotenen Day-Ahead Produkten das Within-Day Produkt auch für das Marktgebiet GASPOOL eingeführt. Der Within-Day Handel ermöglicht Teilnehmern den kurzfristigen Kauf und Verkauf von Gasmengen für den Rest des Handelstages.

European Energy Exchange AG

Die European Energy Exchange AG (EEX) betreibt als führende Energiebörse Kontinentaleuropas Marktplätze für den Handel mit Strom, Erdgas, CO2-Emissionsrechten und Kohle. Dabei setzt die EEX auf ein offenes Geschäftsmodell, das durch gezielte Ausgliederungen und Partnerschaften Flexibilität und Marktabdeckung bietet und Liquidität bündelt. Durch diese konsequent ausgebauten Kooperationen trägt die EEX maßgeblich zur Integration europäischer Energiemärkte bei. Zur EEX Gruppe gehört mit der European Commodity Clearing AG (ECC) das zentrale Clearinghaus für Energie und energienahe Produkte in Europa.

GASPOOL ist ein Tochterunternehmen der Ferngasnetzbetreiber DONG Energy Pipelines GmbH, Gasunie Deutschland Transport Services GmbH, ONTRAS - VNG Gastransport GmbH und WINGAS TRANSPORT GmbH & Co. KG mit Sitz in Berlin. Zweck des Unternehmens ist der Betrieb eines übergreifenden Marktgebietes für H-Gas in Deutschland. Das Marktgebiet GASPOOL besteht aus den ehemaligen Marktgebieten H-Gas-Norddeutschland, ONTRAS und WINGAS TRANSPORT. Durch die Integration des Marktgebietes H-Gas Norddeutschland ist auch die Statoil Deutschland Transport GmbH an der Marktgebietskooperation beteiligt. Das Marktgebiet umfasst rund 300 nachgelagerte Erdgastransportnetze.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.