EEX führt zweite EUA-Auktion für Litauen durch

Litauisches Umweltministerium verlängert Vertrag mit EEX

(PresseBox) (Leipzig, ) Am Spotmarkt der European Energy Exchange fand heute die zweite Primärmarktauktion von europäischen Emissionsberechtigungen (EUA) im Auftrag von Litauen, gemäß der Vereinbarung des litauischen Umweltministeriums und der EEX vom 28. November 2011, statt.

Die Menge von 850.000 EUA wurde wie geplant versteigert. Die Summe der Kaufgebote belief sich auf insgesamt 6.089.000 EUA. Damit wurde mehr als das 7-fache der Auktionsmenge nachgefragt. 6 Unternehmen nahmen an der Auktion teil, in der der Preis mit 7,46 Euro/EUA festgestellt wurde. Zum Zeitpunkt der Auktion lag der Referenzpreis im Sekundärhandel am EEX-Spotmarkt bei 7,45 Euro/EUA.

Im Auftrag des litauischen Umweltministeriums wurden am Spotmarkt der EEX bislang in zwei Auktionen 1,7 Millionen EUA versteigert. Darüber hinaus hat das litauische Ministerium den Vertrag mit der EEX verlängert und die Börse mit der Versteigerung einer zusätzlichen Menge von 850.000 EUA beauftragt. Der Zeitpunkt der Auktion wird noch festgelegt und mindestens einen Monat im Voraus bekanntgegeben.

Gemeinsam bieten EEX und Eurex ihren Teilnehmern eine Plattform zum Handel mit Emissionsberechtigungen. Im Rahmen dieser Kooperation, die im Dezember 2007 startete, können Eurex-Teilnehmer über ihre bestehende Infrastruktur und einen vereinfachten Zulassungsprozess die an der EEX gelisteten Terminprodukte für Emissionsberechtigungen handeln.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.