EuroEyes: Dr. Jörn Jörgensen in "FOCUS Ärzteliste 2010" aufgenommen

EuroEyes-Gründer Dr. Jörn Jörgensen und Professor Dr. Thomas Neuhann unter deutschen Top-Medizinern

(PresseBox) (Hamburg, ) Mit EuroEyes-Gründer Dr. Jörn Jörgensen und Professor Dr. Thomas Neuhann, ärztlicher Leiter der alz augenklinik münchen, ranken zwei EuroEyes-Chirurgen in der "Ärzteliste 2010" des Nachrichtenmagazins FOCUS. Die beiden EuroEyes-Chirurgen zeichneten sich nach Meinung von Kollegen, Patienten und Verbänden durch ihre fachlichen Leistungen in besonderer Weise aus. Die EuroEyes Deutschland GmbH berichtet über die neue "FOCUS-Ärzteliste 2010".

EuroEyes-Gründer Dr. Jörn Jörgensen und Professor Dr. Thomas Neuhann sind zwei der führenden EuroEyes-Experten im Bereich der refraktiven Chirurgie. Mit der Aufnahme der beiden EuroEyes-Spezialisten in die renommierte "FOCUS-Ärzteliste" wird der hohe Qualitätsmaßstab der EuroEyes-Kliniken von unabhängiger Stelle bestätigt. Bei dem nach Angaben des FOCUS "härtesten" Medizinercheck Deutschlands wurden rund 7.700 Augenärzte angeschrieben und nach ihrer fachlichen Kollegeneinschätzung befragt. In einem zweiten Schritt der rund sechs Monate andauernden Recherchen flossen auch die persönlichen Beurteilungen durch Patienten sowie Selbsthilfeverbände in die Bewertung mit ein. Insgesamt ermittelte der FOCUS auf Basis von mehr als 27.800 Empfehlungen von Ärzten und Patienten die bundesweiten Top-Mediziner. Die nun veröffentlichte "Ärzteliste 2010" listet 100 Augenärzte für refraktive Chirurgie, die Behandlung des grauen und grünen Stars sowie für Netzhauterkrankungen auf, darunter eben auch Dr. Jörn Jörgensen.

Neben Dr. Jörn Jörgensen und Prof. Dr. Neuhann von EuroEyes listen 2010 auch die beiden Netzhautexperten Privatdozent Dr. Klaus Lucke und Privatdozentin Dr. Silvia Bopp unter den deutschen Top-Medizinern. Die beiden in der Augenklinik Universitätsallee in Bremen tätigen Ärzte kooperieren bereits seit längerem mit der EuroEyes Deutschland GmbH und dem Team von Dr. Jörn Jörgensen. Wie Dr. Jörn Jörgensen wurden auch sie sowohl von Ärztekollegen als auch von ihren Patienten in herausragender Weise empfohlen.

Über die "FOCUS-Ärzteliste"

Für die "FOCUS-Ärzteliste" werden jährlich Empfehlungen von Ärztekollegen, Patienten und Verbänden in systematischer Weise ausgewertet. Zusätzlich werden Faktoren wie die Anzahl der wissenschaftlichen Publikationen und das Behandlungsspektrum in die Analyse miteinbezogen. Die "FOCUS-Ärzteliste" berücksichtigt verschiedenste medizinische Disziplinen und erscheint seit 1993 im gleichnamigen Münchner Nachrichtenmagazin.

EuroEyes Deutschland GmbH

Die von Dr. Jörn Jörgensen gegründete EuroEyes Deutschland GmbH betreibt zurzeit 17 Kliniken und Beratungszentren in Deutschland. EuroEyes Kliniken gibt es in Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Oberhausen und Stuttgart. Zur EuroEyes AG zählen zudem der Verwaltungssitz in Zürich und zwei AugenLaserZentren in Kopenhagen und Arhus. Die in den EuroEyes Kliniken tätigen Operateure verfügen über umfangreiche Erfahrungen in der refraktiven Chirurgie. Regelmäßig finden in den EuroEyes AugenLaserZentren unverbindliche und kostenlose Informationsabende statt. Weitere Informationen zur EuroEyes Deutschland GmbH und Dr. Jörn Jörgensen erhalten Sie unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 - 17 11 17 11 oder im Internet unter www.euroeyes.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.