Finanzierung von Energieeffizienz Projekten

eu.ESCO ist Hauptakteur bei der europäischen ESCO Konferenz in Lissabon

(PresseBox) (Brüssel, ) eu.ESCO, der Europäische Verband der Energiedienstleister (ESCO) unterstützt als wichtiger Akteur die ESCO Europe Konferenz in Lissabon. Die Konferenz findet vom 03. - 04. November statt. Die eu.ESCO präsentiert Chancen und Vorteile des Energiespar-Contractings(EPC).

Die Vorteile des EPC-Modells für Bauherren präsentiert der Vorsitzende der eu.ESCO, Scott Petersen. In seinem Vortrag konzentriert er sich darauf, wie der Energiebedarf reduziert und wie sich das EPC-Model von anderen Energieeffizienz- Finanzierungsmodellen abgrenzen lässt. Mit diesem Thema ist Scott Petersen Teil der Keynote-Session "Zukünftige Ausrichtung der Energiedienstleistungen" am 03. November.

Die Konferenz bringt Energieexperten aus verschiedenen Bereichen zusammen - von Versorgungsunternehmen, Kommunen, großen Energieverbrauchern, Energieagenturen, Regierungs- und Finanzinstitute. Der Schwerpunkt liegt auf der Erkundung von Finanzierungsmodellen für Energieeffizienzprojekte und der Erfüllung von Energieeinsparungen und Kostensenkungen. ESCO Energieeffizienz- Strategien, Technologien und Lösungen werden während der Konferenz vorgestellt.

Auf Grund der Fürsorge für praktische Energiedienstleistungs-Lösungen unterstützt eu.ESCO das Energiespar-Contracting (EPC), dessen Ziel es ist, mehr Energieeffizienz in bestehenden Gebäuden zu erreichen.

EPC (Energiespar-Contracting) ist ein Geschäftsmodell für Energieeinsparungen, um Energieverschwendung zu vermeiden und die Investitionen aus den künftigen Energieeinsparungen zu finanzieren. Das volle Risiko der Investition übernimmt der Auftragnehmer, während der Bauherr von den Leistungen und Einsparungen profitiert.

Bei der Verwendung von standardisierten Verfahren zur Bestimmung des EPCPotenzials ermöglicht die Erfüllung der nationalen Mandate und europäischen Richtlinien zur Energieeinsparung und ermöglicht zudem Behörden nachhaltige Entwicklung und Umwelt-Ziele zu bestimmen.

Mehr Informationen unter www.esco-europe.eu

Über eu.esco

eu-esco ist die europäische Vereinigung der Energiedienstleister. Gegründet wurde sie von der eu.bac - dem europäischen Herstellerverband für intelligente Gebäudesysteme. eu.bac entwickelte Standardverfahren, um die EPC Potenziale in Gebäuden zu bestimmen. eu-esco beschleunigt und individualisiert die Kommunikation der EPC-Leistungen, um die EU-Mitgliedsstaaten besser bei der Erreichung Ihrer Energieeffizienzziele zu unterstützen. Mit besonderem Schwerpunkt auf die Modernisierung der Gebäudeautomation in bestehenden öffentlichen Gebäuden, trägt eu.ESCO zur praktischen Umsetzung der europäischen Richtlinien über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden, insbesondere über die Energy Performance of Buildings Directive (EPBD) und der Endbenutzer Energy Efficiency & Energy Services Directive (eees) bei.

eu.bac European Building Automation and Controls Association

Um sowohl den Anforderungen an Energieeffizienz der europäischen Energieeffizienzrichtlinie EPBD als auch den Kundenansprüchen an die Energieleistung ihrer Gebäude gerecht zu werden, haben international führende Unternehmen die European Building Automation and Controls Association (eu.bac) ins Leben gerufen. Ziel des Verbandes ist die Standardisierung, das Testen und die Zertifizierung von Produkten, die der Schlüssel zur energieeffizienten Steuerung von gebäudetechnischen Anlagen sind.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.