Gesunde Kinderohren in einer lauten Welt

Auf der CES 2012 präsentiert Etymotic das gehörschonende ETY-Kids-Headset für iPhone, iPad und iPod touch

(PresseBox) (Elk Grove Village, ) Kids von heute leben in einer Welt der Dauerbeschallung. Spielekonsolen, MP3-Player und Tablets sind aus dem Kinderzimmer nicht mehr wegzudenken. Doch die unkontrollierte Lärmbelastung kann zu weitreichenden Hörschäden führen, die sich oft erst Jahre später zeigen. Mit ETY-Kids hat Etymotic Research, Erfinder der gehörschonenden InEar-Technologie, eine eigene Linie speziell für sensible Kinderohren entwickelt. Ab Ende Januar ist das ETY-Kids3-Headset für iPhone, iPod touch und iPad im Fachhandel erhältlich. Etymotic zeigt sie auf der CES in Las Vegas am Stand 4014.

Eltern können aufatmen: Mit ETY-Kids-InEar-Hörern werden gefährliche dB-Werte gar nicht erst erreicht. Selbst bei voll aufgedrehter Lautstärke können Kinder ungefährdet bis zu vier Stunden täglich Musik hören - selbstverständlich bei uneingeschränktem Klangerlebnis. Dafür sorgen die extreme Geräuschunterdrückung und die hochklassige Qualität der Treiber, die jedes Detail glasklar hörbar macht, auch bei geringer Lautstärke.

"Den meisten Eltern ist bewusst, dass laute Musik, gerade wenn sie über Kopfhörer gehört wird, das Gehör ihrer Kinder nachhaltig schädigen kann. Aber sie sind unsicher, wie sie dem begegnen können", weiß Mark Karnes, Managing Director Consumer-Produkte bei Etymotic. "Unser Anspruch ist es, Kinder von Anfang an zu einem gesunden und anspruchsvollen Hören zu erziehen. Die Linie ETY-Kids vereint daher vollen Klanggenuss bei optimalem Gehörschutz."

Das ETY-Kids3-Headset ist kompatibel mit der kostenlosen App "AWARENESS! for Etymotic". Sie sorgt für mehr Sicherheit bei ungetrübtem Musikgenuss, beispielsweise im Straßenverkehr. Dazu scannt die App laufend die Umgebungsgeräusche und hebt bei allem, was den normalen Geräuschpegel übersteigt, wie z.B. einer Hupe oder einer Durchsage in der U-Bahn, sofort die Geräuschunterdrückung der Ohrhörer auf.

In den USA wurden die ETY-Kids gerade erfolgreich von PTPA (Parent Tested Parent Approved) getestet. An PTPA Media beteiligen sich 40.000 Eltern.

Produktinformationen und Preise ETY-Kids InEar-Produkte gibt es in zwei Versionen. Das ETY-Kids3 Drei-Knopf-Headset mit Mikrofon ist mit Apple-Produkten wie iPhone, iPad und iPod Touch einsetzbar und Ende Januar zum UVP von 79 Euro inklusive MwSt erhältlich. Die ETY-Kids5-Ohrhörer sind mit allen gängigen portablen Endgeräten kompatibel und kosten 49 Euro inklusive MwSt. Für einen perfekten Sitz auch in kleinen Ohren werden beide Produkte mit unterschiedlichen Aufsätzen geliefert.

Etymotic-Produkte und -Accessoires sind im Fachhandel und demnächst auch im neuen Webshop EtymoticDirect erhältlich.

Auf der CES in Las Vegas, die vom 10. bis 13. Januar 2012 stattfindet, zeigt Etymotic am Stand 4014 neben den ETYkids eine große Auswahl seiner Produktpalette für gesunden Klanggenuss.

Weitere Informationen finden Sie unter www.etymotic.com.

Etymotic ResearchInc.

Etymotic ist ein Innovator im Kopfhörer- und Kommunikationsbereich und der Erfinder der In-Ear-Technologie. Etymotic entwirft und stellt Produkte her, die das Gehör messen, verbessern und schützen.

Seit mehr als 25 Jahren gilt Etymotic als marktführend in den Bereichen Hi-Fi, Geräuschisolierung und In-Ear-Technologie. Etymotic Research in Chicago produziert Produkte für Musiker, Personen, die auf überragende Tonqualität bestehen, sowie Endverbraucher, die diese Produkte mit ihrem iPod®, iPhone®, iPad(TM) und anderen mobilen, digitalen Systemen benutzen.

Etymotic Research hat das Ziel, Menschen in allen Altersklassen, in aller Welt, ein perfektes Hörerlebnis zu verschaffen, bei gleichzeitig optimalem Gehörschutz.

Mehr Informationen über Etymotic, den Hörgenuss und seine Produkte, finden Sie unter www.etymotic.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.