Komfortabel am Arbeitsplatz faxen

serVonic IXI-UMS Client Tools ready for Windows 7

(PresseBox) (Olching, ) Die Client-Tools der Unified Messaging-Lösung IXI-UMS von serVonic wurden erfolgreich für Windows 7 getestet. Auch für das neue Microsoft Windows Betriebssystem stehen dem IXI-UMS Benutzer am Arbeitsplatz komfortable Erweiterungen für den Faxversand und Unified Messaging zur Verfügung.

Die Unified Messaging Lösung IXI-UMS als Client/Server Software kann generell von allen Benutzern auch ohne Installation an den Client-Arbeitsplätzen genutzt werden.

Zusätzlichen Komfort bieten die IXI-UMS Client Tools: Diese ergänzen beispielsweise Anwendungen wie Microsoft Word um Serienfax und Autofax, dem Benutzer steht ein IXI-UMS Fax-Druckertreiber und eine Sammelfaxfunktion zur Verfügung, Outlook AddIns erlauben die direkte Auswahl von MS Outlook Kontakten für Fax- oder SMS-Adressierung.

Preise und Verfügbarkeit

Die IXI-UMS Client Tools sind im Preis der IXI-UMS Software enthalten. IXI-UMS Unified Messaging Server ist ab 990,-€ zzgl. gesetzlicher MwSt. bei serVonic und Vertriebspartnern erhältlich. Mehr Informationen unter http://www.servonic.com

estos GmbH

serVonic mit Sitz in Olching bei München ist Hersteller von Softwarelösungen mit derzeitigem Schwerpunkt auf Unified Communication mit Unified Messaging und CTI. serVonic setzt mit ihren Kommunikationslösungen auf bestehende Standards wie Standardschnittstellen und Standardhardware, proprietäre Lösungen werden vermieden. Das Unternehmen legt Wert auf marktgerechte und zukunftsorientierte Produkt-Entwicklung mit Orientierung an Integration in verfügbare Umgebungen auch im Hinblick auf zukünftige Erweiterungen und Verbesserungen. serVonic ist Partner von Dialogic, Funkwerk EC, IBM, innovaphone, Microsoft, Siemens, SAP und TE-Systems.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.