IXI-Call für Alcatel TK-Anlagen

serVonic bietet CSTA TSP für OmniPCX Office und OmniPCX Enterprise

(PresseBox) (Olching, ) Ab sofort ist bei serVonic ein eigener IXI-Call CSTA TSP für die Alcatel TK-Anlagen OmniPCX Office und OmniPCX Enterprise erhältlich. TSP steht für TAPI Service Provider und stellt die Verbindung zwischen Telefonie-Anwendung und Telefonanlage gemäß TAPI - Telephony Application Programming Interface - her. Damit kann sich die TAPI-fähige CTI-Lösung IXI-Call nicht nur über die TAPI des TK-Anlagen-Herstellers, sondern auch über die Schnittstelle CSTA - Computer Supported Telecommunications Application - mit den Alcatel-Anlagen verständigen. "Der neue IXI-Call CSTA TSP ermöglicht es dem Anwender, sich für die Anschluss-Variante zu entscheiden, die für das Unternehmen am günstigsten und effektivsten ist," erklärt Jochen Klein, Technical Consultant bei serVonic.

IXI-Call ist eine server-basierte CTI-Lösung. Sie erweitert an den PC-Arbeitsplätzen im Netzwerk Microsoft Outlook oder IBM Lotus Notes um klassische CTI-Funktionen wie Makeln, Konferenzschaltung oder Weiterleitung. Zusätzlich stehen dem Benutzer Funktionen wie Identifizierung eingehender Anrufe, Telefonieren direkt aus Datenbanken bzw. Kontakten heraus sowie Protokollierung aller Anrufe zur Verfügung. Ein einfacher Telefonapparat reicht aus. Die IXI-Call Partnerleiste zeigt den Mitgliedern einer definierten Gruppe, z.B. der Vertriebsabteilung, an, wer gerade telefoniert oder wessen Telefon klingelt. Der Anruf eines Kollegen kann per Mausklick herangeholt werden. Über die Instant Messaging-Funktion können die Teilnehmer sich Textnachrichten in Echtzeit senden. Wer gerade nicht am Arbeitsplatz ist, kann über die Abwesenheitsnotiz Grund und Dauer der Abwesenheit für seine Kollegen anzeigen.

Preise und Verfügbarkeit Der Preis für die IXI-Call Software richtet sich nach der Anzahl der Benutzer. Die Preise für die IXI-Call Software beginnen bei 495,50 EUR, für den neuen IXI-Call CSTA TSP für OmniPCX Office und OmniPCX Enterprise bei 140,00 EUR. Die Software ist ab sofort bei serVonic und Vertriebspartnern erhältlich. Die angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer.

Nähere Informationen finden Sie unter http://www.servonic.com

estos GmbH

serVonic mit Sitz in Olching bei München ist Hersteller von Softwarelösungen mit derzeitigem Schwerpunkt auf Unified Communication mit Unified Messaging und CTI. serVonic setzt mit ihren Kommunikationslösungen auf bestehende Standards wie Standardschnittstellen und Standardhardware, proprietäre Lösungen werden vermieden. Das Unternehmen legt Wert auf marktgerechte und zukunftsorientierte Produkt-Entwicklung mit Orientierung an Integration in verfügbare Umgebungen auch im Hinblick auf zukünftige Erweiterungen und Verbesserungen. serVonic ist Partner von Dialogic, IBM, innovaphone, Microsoft, Siemens, SAP und TE-Systems.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.