Ericsson alleiniger Ausrüster für Finnets UMTS/HSDPA Netz

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der finnische Netzbetreiber Finnet hat Ericsson zum alleinigen Ausrüster für sein neues 3G Netz gemacht. Es wird auch den UMTS-Turbo HSDPA beinhalten. Darüber hinaus wird Ericsson Finnets bestehendes GSM/EDGE Netz erweitern.

Ericsson wird in einer ersten Phase noch 2005 Finnet eine schlüsselfertige 3G Lösung liefern. Erweiterungen des Netzes erfolgen dann 2006 und 2007. Der Vertrag umfasst die komplette Netzinfrastruktur, Netzdesign, Netzaufbau sowie Integrationsdienstleistungen.

Kjell Forsén, Präsident, Ericsson Finland sagt: “Wir freuen uns, dass Finnet in das 3G Geschäft einsteigt. Diese strategische Entscheidung wird ihren Mobilfunkangeboten einen weiteren Schub geben und ihnen insbesondere erlauben, neue Multimedia Services auf den Markt zu bringen, die von den Möglichkeiten des Mobilen Breitbandes profitieren.”

Riitta Tiuraniemi, Managing Director, Finnet Networks, meint: “Wir glauben, dass jetzt für uns der richtige Zeitpunkt gekommen ist, in 3G und HSDPA zu investieren. Wir möchten mit Ericssons Unterstützung bis Ende dieses Jahres hochqualitative neue 3G Dienste anbieten.”

Die Auslieferung hat im Juni 2005 begonnen.

Die vollständige englischsprachige Pressemeldung finden Sie unter:

http://www.ericsson.com/press/20050701-090115.html

HINTERGRUND:
Ericsson definiert und gestaltet die Zukunft des mobilen Internet und der multimedialen Breitbandkommunikation und stattet seine Kunden mit den führenden Technologien aus. Ericsson bietet seine innovativen Produkte in mehr als 140 Ländern an.

Ericsson GmbH Deutschland

Sony Ericsson Mobile Communications tritt auf dem weltweiten Telekommunikationsmarkt mit innovativen und vielseitigen Mobiltelefonen, mit Zubehör, PC-Karten und M2M-Lösungen auf. Das 2001 aus den Firmen Ericsson und Sony entstandene Joint Venture hat seinen Hauptsitz in London. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 6.000 Mitarbeiter, einschließlich der Beschäftigten in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in Europa, Japan, China und Amerika.Am 1. Oktober 2006 feierte Sony Ericsson den 5. Jahrestag der Gründung des Joint Ventures.

Sony Ericsson ist weltweiter Titelsponsor der WTA Damentennis-Tour und promotet gemeinsam mit der Association die Events der Sony Ericsson WTA Tour, die im Lauf des Jahres in mehr als 80 Städten stattfinden. Weitere Informationen über Sony Ericsson finden Sie unter www.SonyEricsson.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.