Networking mit dem Handel verstärken

Erste Sitzung des Epson Händlerbeirates zeigt: Die Wellenlänge stimmt

(PresseBox) (Meerbusch, ) Der frisch gewählte Epson Händlerbeirat traf sich am 9. Juni 2009 zu seiner konstituierenden Sitzung in der Epson Zentrale in Meerbusch. "Der Beirat besteht aus einer guten Mischung verschiedener Fachhändler und wird zweifelsohne viele Dinge bewegen können", resümiert Dietmar Gröbl, der soeben vom neuen Epson Händlerbeirat zum Sprecher gewählt wurde.

Zur Amtseinführung des achtköpfigen Gremiums präsentierte Epson eine Übersicht der Erfolge vergangener Epson Händlerbeiräte von 2005 bis 2009 - eine Aufzählung, die die neuen Delegierten sichtlich beeindruckte. Beiratssprecher Dietmar Gröbl, Geschäftsführer von Büro Service Gröbl in Gröbenzell (Region Süd) und seit 2007 im Epson Händlerbeirat, kommentiert: "Wenn ich mir vor Augen führe, wie viele Erfolge wir als Beirat bisher für alle Epson Fachhändler erzielt haben, kann ich nur sagen, die Mühe hat sich für beide Seiten gelohnt. Ich freue mich schon darauf, mit dem neuen Team in den nächsten zwei Jahren aktuelle Themen und neue Ideen anzusprechen und so die Partnerschaft zwischen Epson und seinen Fachhändlern weiter nach vorne zu bringen."

In der ersten Sitzung des neuen Beirates zeigte sich, dass alle Händlerbeiratsmitglieder bereits klare Vorstellungen von den Themen haben, die den Epson Händlerbeirat in den kommenden zwei Jahren beschäftigen werden: Green IT verstärkt in den Markt einbringen, das Projektgeschäft in enger Kooperation mit der Epson Vertriebsmannschaft ausweiten und noch stärker Synergien zwischen verschiedenen Produktsegmenten nutzen. "Mir geht es auch um das Networking mit anderen Epson Partnern, in dem wir voneinander profitieren und unsere Aktivitäten mit dem Hersteller noch effizienter abstimmen und umsetzen können", betont Wolfgang Ring, Verantwortlicher Marketing bei der Cancom Deutschland GmbH und Händlerbeiratsvertreter für die Region Süd-West.

Dieser Networking-Ansatz entspricht genau der Vertriebsstrategie von Epson, wie Deutschland Geschäftsführer Henning Ohlsson betont: "Insbesondere im Geschäftskundenbereich werden wir mit einer noch höheren Präsenz punkten. Wir bündeln die Kompetenz unserer Händler in der Region mit der unserer Außendienstmitarbeiter, um die Kunden vor Ort umfassend über Lösungen und unser Dienstleistungsangebot zu informieren." Auf großes Interesse traf in diesem Zusammenhang die Anregung von Frank Ahlemeyer, Geschäftsführer der Ahlemeyer GmbH in Duisburg (Region West): Eine "schnelle Eingreiftruppe", bestehend aus Fachhandel und Epson Vertrieb, soll auf Abruf besonders zeitnah interessierten Kunden vor Ort die Qualität der Produkte und die Kompetenz des Teams vorführen.

Das Fazit von Henning Ohlsson, der bereits aus der ersten Beiratssitzung drei Seiten Notizen mit an seinen Arbeitsplatz nimmt: "Unser Erfolgskonzept liegt in der Offenheit, mit der wir miteinander reden - und in der konstruktiven Art der Diskussionen. Es war ein tolles erstes Meeting."

Die Mitglieder des Epson Händlerbeirates stehen gerne für ein Gespräch bereit. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen einen Termin.

Die Mitglieder des Epson Händlerbeirates der Amtsperiode 2009 bis 2011 sind:

- Region Nord: Michael Hencke, Geschäftsführer der Comspot GmbH, Hamburg
- Region West / Mitte-West: Frank Ahlemeyer, Gesellschafter und Geschäftsführer der Ahlemeyer GmbH, Duisburg
- Region Ost: Jens Walther, Geschäftsführer der Walther Büro-Organisation & Einrichtung GmbH, Plauen
- Region Mitte-Ost: Andreas Feller, Mitinhaber von Schickram & Feller, Schwandorf
- Region Südwest: Wolfgang Ring, Verantwortlicher Marketing bei der CANCOM Deutschland GmbH, Jettingen-Scheppach
- Region Süd: Dietmar Gröbl, Geschäftsführer der Büroservice Gröbl GmbH, Gröbenzell
- Schweiz: Martin Bruderer, Geschäftsführer und Inhaber der domatech AG, Chur
- Österreich: Michael Swoboda, Geschäftsführer allyouneed-online, Wien

EPSON Deutschland GmbH

Die in Meerbusch ansässige Epson Deutschland GmbH ist einer der führenden Anbieter von Produkten und Lösungen in den Bereichen Fotodruck und Digital Imaging. Hochwertige Fotodrucker und -scanner gehören ebenso zum Produktportfolio von Epson Deutschland wie Laser- und Nadeldrucker, All-in-One-Geräte, Multimediaprojektoren und Verbrauchsmaterialien. Die Bereiche Retail Systems & Devices und Factory Automation erweitern dieses Sortiment noch um Kassendrucker und -systeme sowie um Präzisionsroboter. Mit rund 200 Mitarbeitern verantwortet Epson Deutschland das Vertriebsnetz für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

http://www.epson.de/

Umweltvision 2050 Mit der Umweltvision 2050 setzt Epson sein langjähriges Engagement für umweltbewusstes und nachhaltiges Wirtschaften fort.

http://eco.epson.com http://www.the-green-way.epson.de

Epson Europe B.V. mit Sitz in Amsterdam ist die strategische Zentrale für Europa, den Nahen Osten, Russland und Afrika und beschäftigt insgesamt 2.400 Mitarbeiter. Der Umsatz belief sich im Geschäftsjahr 2008 auf 1,569 Millionen Euro.

www.epson-europe.com

Epson ist ein globaler Imaging- und Innovations-Führer, der konsequent daran arbeitet, die Visionen und Erwartungen seiner Kunden in der ganzen Welt zu übertreffen. Die Produktpalette von Epson reicht von energieeffizienten, hochpräzisen Technologien wie Drucker und 3LCD-Projektoren für Business- und Endkunden bis hin zu kleinen und mittelgroßen LC-Displays. Unter Führung der in Japan ansässigen Seiko Epson Corporation beschäftigt die Epson Gruppe über 70.000 Mitarbeiter an mehr als 108 Standorten in der ganzen Welt.

http://www.epson.co.jp/e

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.