Epson weitet Wiederverwertungsprogramm "Collect & Recycle" aus

Rückgabesystem umfasst auch Rücknahme aller Epson Original Tonerkartuschen und Tintenpatronen

(PresseBox) (Meerbusch, ) Mit dem Start des Rückgabesystems für verbrauchte Patronen von Epson Tintenstrahldruckern umfasst das europaweite Wiederverwertungsprogramm "Collect & Recycle" von Epson nun sämtliche Verbrauchsmaterialien von Druckern des Unternehmens. In Übereinstimmung mit den Zielen der "Umweltvision 2050", in der sich Epson unter anderem zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes um 90 Prozent verpflichtet hat, bietet das Unternehmen nun für alle Kundengruppen eine bequeme und kostenlose Möglichkeit zum Recycling verbrauchter Tonerkartuschen und Tintenpatronen.

Seit seiner Einführung im Februar 2006 baut Epson das Wiederverwertungssystem "Collect & Recycle" konsequent aus. Nachdem das System zunächst für verbrauchte Tonerkartuschen von Laserdruckern ausgelegt war, erfolgte bereits vor kurzem die Ausweitung auf die Verbrauchsmaterialien aller Large Format-Drucker. Mit dem erneuten Ausbau des "Collect & Recycle"-Systems können nun auch Epson Original Tintenpatronen von Heimanwendern und kleinen Unternehmen einfach und gebührenfrei einer fachgerechten Entsorgung zugeführt werden. Somit sind alle Epson Verbrauchsmaterialien in das Verwertungssystem vollständig integriert.

Wiederverwertung zu 100 Prozent

"Wir arbeiten fortlaufend an der Reduzierung aller Umweltbelastungen, die durch Produkte und Arbeitsprozesse der Firma Epson entstehen", betont Henning Ohlsson, Geschäftsführer der Epson Deutschland GmbH. "Der Wiederverwertung von Tintenpatronen kommt eine wesentliche Bedeutung zu. Mit dem 'Collect & Recycle'-Programm reduzieren wir die Anzahl von Tintenpatronen auf Mülldeponien spürbar. Deshalb ist die Ausweitung des 'Rücknahmesystems auf alle Epson Verbrauchsmaterialien ein großer Schritt nach vorne, den unsere Kunden begrüßen werden."

Alle Bestandteile der gesammelten Verbrauchsmaterialien werden wiederverwertet: Die Plastik-Komponenten finden als Rohmaterialien Verwendung in der Fertigung und Konstruktion, während die Metallteile geschmolzen und für eine erneute Verarbeitung in industriellen Anwendungen aufbereitet werden.

Mit "Collect & Recycle" die Umwelt schonen

Nach erfolgreicher Anmeldung zum "Collect & Recycle"-Programm auf http://content.epson-europe.com/environment/collectandrecycle/de/ kann ein kostenloses Recycle-Kit bestellt werden. Dieses Paket enthält frankierte und auslaufsichere Umschläge für die Versendung sowie ein Merkblatt mit konkreten Hinweisen zum Recyclingsystem.

EPSON Deutschland GmbH

Die in Meerbusch ansässige Epson Deutschland GmbH ist einer der führenden Anbieter von Produkten und Lösungen in den Bereichen Fotodruck und Digital Imaging. Hochwertige Fotodrucker und -scanner gehören ebenso zum Produktportfolio von Epson wie Laser- und Nadeldrucker, All-in-one-Geräte, Multimediaprojektoren und die Original-Verbrauchsmaterialien. Die Abteilungen Retail Systems & Devices und Factory Automation erweitern dieses Sortiment noch um Kassendrucker und -systeme sowie Industrieroboter. Mit rund 200 Mitarbeitern verantwortet die Epson Deutschland GmbH Vertrieb und Marketing für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Über Epson Europa
Epson Europe B.V. mit Sitz in Amsterdam ist die strategische Zentrale für Europa, den Mittleren Osten, Russland und Afrika. Die Epson Europa Mitarbeiterzahl beläuft sich insgesamt auf 2.400. Der Umsatz belief sich im Geschäftsjahr 2007 auf 1.854 Mio. Euro.

Über die Epson Gruppe
Epson ist einer der weltweit führenden Hersteller von Imaging-Produkten wie Druckern, 3LCD-Projektoren sowie kleinen und mittelgroßen LC-Displays. In einer von Kreativität und Innovationskraft bestimmten Unternehmenskultur arbeitet Epson konsequent daran, die Visionen und Erwartungen seiner Kunden in der ganzen Welt zu übertreffen. Diesem Ansinnen verleiht der Claim "Epson - Exceed Your Vision" Ausdruck. Für ihre herausragende Qualität, Funktionalität, Kompaktheit und Energieeffizienz genießen Produkte aus dem Hause Epson Weltruf. 88.925 Mitarbeiter in 109 Unternehmen rund um den Globus bilden ein Netzwerk, das stolz darauf ist, seinen Beitrag zum globalen Umweltschutz zu leisten und die Kommunen, in denen das Unternehmen Niederlassungen unterhält, aktiv mitzugestalten. Unter Führung der in Japan ansässigen Seiko Epson Corporation wies die Epson Gruppe im Geschäftsjahr 2007 einen Konzernumsatz von 1.347 Mrd. Yen (~8,15 Mrd. Euro) aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.