Epson hält 12. IAAF Leichtathletik Weltmeisterschaften berlin 2009(TM) auf dem Laufenden

IT-Unterstützung und ein umfangreiches Rahmenprogramm

(PresseBox) (Meerbusch, ) Wenn im August Bilder der 12. IAAF Leichtathletik Weltmeisterschaften berlin 2009(TM) auf Fernsehbildschirme in der ganzen Welt übertragen werden, hat Epson erheblichen Anteil daran. Vor und während des sportlichen Großereignisses, das vom 15. bis 23. August stattfindet, stellt Epson als offizieller IT-Partner nicht nur Technologien für den reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe zur Verfügung, sondern sorgt auch für spannende Berichterstattung und organisiert verschiedene Events rund um den Sport.

In der Leichtathletik kommt es auf Tausendstelsekunden an, gerade wenn sich die besten Athleten der Welt messen. Epson unterstützt den Ausrichter IAAF mit Technologien, die sowohl die Leistungen der Sportler präzise festhalten als auch die aktuellen Daten an Journalisten und Kommentatoren weitergeben.

Technologie-Sponsoring durch Epson

Etwa 40 Epson Techniker helfen dabei, Pressevertreter und Sportler aus aller Welt auf dem Laufenden zu halten. Das Epson Performance Evaluation System (EPE) beispielsweise erstellt dreidimensionale Analysen von Bewegungsläufen. Beim Weitsprung misst das System die Platzierung des Fußes auf dem Absprungbrett, beim Dreisprung die Längen der einzelnen Sprungphasen. Daraus entstehen Fernsehgrafiken und Daten, die in das Commentator Information System (CIS) eingespeist werden. Hier rufen Journalisten die Informationen, Statistiken und Wettkampfergebnisse über insgesamt 550 Touchscreens ab und sind so immer auf dem Laufenden.

Epson Aktionen rund um den Sport

Über sein Technologie-Sponsoring hinaus organisiert Epson Events rund um die IAAF Leichtathletik Weltmeisterschaften berlin 2009TM. Beispielsweise unterstützt das Unternehmen einen 700 Kilometer langen Benefizlauf, der die Läufer von der deutschen Epson Zentrale in Meerbusch bei Düsseldorf nach Berlin führt. Zusätzlich ermöglicht Epson Journalisten einen Besuch hinter den Kulissen des Berliner Olympiastadions, stellt Preise für Zuschauerwettbewerbe im Stadion zur Verfügung und ist Titelpartner am Online-Fantasy-Game des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF. Das sichtbarste Event ist allerdings die Verwandlung der Berliner Prachtstraße "Unter den Linden" in eine Kunstgalerie: Eine internationale, von Motiven aus der Leichtathletik geprägte Fotografieausstellung zeigt Bilder von einigen der berühmtesten Fotografen der vergangenen 125 Jahre. Um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, wurden diese Bilder in einer Größe von ca. 200 x 135 Zentimeter vom Large-Format-Drucker Epson Stylus Pro GS6000 erstellt.

Andrea Koepfer, Leiterin Presse & Kommunikation bei Epson Deutschland erläutert: "Die Koordination der IT-Systeme für ein Event dieser Größenordnung setzt Geschwindigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit voraus. Diese Anforderungen sind für Epson eine hervorragende Gelegenheit, unsere Druck- und Imaging-Technologie vorzustellen."

Epson fördert die IAAF Leichtathletik Weltmeisterschaften seit 1997 als offizieller IT-Partner - in diesem Jahr zum siebten Mal in Folge. Mehr als 1.800 Athleten aus den 213 Mitgliedsverbänden des Weltverbandes IAAF (International Association of Athletics Federations) nehmen in Berlin an den Sportwettkämpfen teil. Epson unterstützt die Wettkämpfe durch die Bereitstellung von Informationssystemen für TV-, Radio- und Print-Journalisten. Schätzungen gehen davon aus, dass weltweit bis zu 6,5 Milliarden Menschen die Spiele im Fernsehen verfolgen werden. Gut eine halbe Millionen Zuschauer sehen die Weltmeisterschaften vor Ort. Die Weltmeisterschaft ist damit nicht nur die wichtigste Veranstaltung der Leichtathletik-Welt, sondern zugleich das größte Sport-Event in diesem Jahr.

Weitere Informationen sind erhältlich über eine spezifische Webseite von Epson zu den IAAF Leichtathletik Weltmeisterschaften sowie auf der offiziellen Website des Veranstalters in Berlin.

EPSON Deutschland GmbH

Die in Meerbusch ansässige Epson Deutschland GmbH ist einer der führenden Anbieter von Produkten und Lösungen in den Bereichen Fotodruck und Digital Imaging. Hochwertige Fotodrucker und -scanner gehören ebenso zum Produktportfolio von Epson Deutschland wie Laser- und Nadeldrucker, All-in-One-Geräte, Multimediaprojektoren und Verbrauchsmaterialien. Die Bereiche Retail Systems & Devices und Factory Automation erweitern dieses Sortiment noch um Kassendrucker und -systeme sowie um Präzisionsroboter. Mit rund 200 Mitarbeitern verantwortet Epson Deutschland das Vertriebsnetz für Deutschland, Österreich und die Schweiz. http://www.epson.de/

Epson Europe B.V. mit Sitz in Amsterdam ist die strategische Zentrale für Europa, den Nahen Osten, Russland und Afrika und beschäftigt insgesamt 2.400 Mitarbeiter. Der Umsatz belief sich im Geschäftsjahr 2008 auf 1,569 Millionen Euro. www.epson-europe.com

Epson ist ein globaler Imaging- und Innovations-Führer, der konsequent daran arbeitet, die Visionen und Erwartungen seiner Kunden in der ganzen Welt zu übertreffen. Die Produktpalette von Epson reicht von energieeffizienten, hochpräzisen Technologien wie Drucker und 3LCD-Projektoren für Business- und Endkunden bis hin zu kleinen und mittelgroßen LC-Displays. Unter Führung der in Japan ansässigen Seiko Epson Corporation beschäftigt die Epson Gruppe über 70.000 Mitarbeiter an mehr als 108 Standorten in der ganzen Welt. http://www.epson.co.jp/e

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.