EPoX bietet weltweit erstes SLI-Board für 754er-Prozessoren

Mit dem EP-8NPA SLI bietet EPoX eine kostengünstige SLI-Alternative für AMD-Sempron-Prozessoren

(PresseBox) (Dortmund, ) EPoX, weltweit agierender Hersteller von Motherboards, IA-Komponenten, Kommunikationsgeräten und Industrie-PC-Motherboards, bietet EPoX mit dem neuen 8NPA SLI-Motherboard die erste SLI-Plattform mit Sockel 754 für AMDs Sempron-Prozessoren mit nVIDIA nForce4 SLI-Chipsatz. Damit erfüllt der taiwanesische Hersteller die Wünsche des Mainstream-Markts, nach einer kostengünstigen SLI-Alternative. Dank der Veröffentlichung des neuen nVIDIA SLI-Treibers 77.76, wird für den SLI-Modus nicht mehr eine SLI-Brücke vorausgesetzt. Dass bedeutet, das Gamer mit einem kleinen Geldbeutel nicht mehr auf die volle Spielepower verzichten müssen, sondern mit günstigen PCI-E-3D-Beschleunigern und einem Sempron-Prozessor ebenfalls in den vollen Genuss der SLI-Performance kommen. Dabei sind die Unterschiede der 3D-Performance zwischen 939-SLI-Lösungen und der neuen 754er-SLI-Lösung kaum wahrnehmbar.

Der Traum für sparsame Gamer und Overclocker
Wer sich ein SLI-Fähiges System zusammenschrauben möchte, greift derzeit tendenziell zu einem 939-Mainboard plus einer 6600TD oder GT-Grafikkarte. Eine kostenintensive Sache. Das neue EPoX 8NPA SLI-Motherboard mit 754er-Sockel bietet daher eine Alternative, um bei den Kosten für den Prozessor ordentlich einzusparen und für einen Leistungsschub in Sachen 3D-Performance eine zusätzliche Grafikkarte in den Warenkorb zu legen. Denn mit dem 8NPA SLI ist für Sempron-User der SLI-Modus zum greifen nahe - ohne dass dafür eine SLI-Brücke wie bei 939-Motherboards nötig wäre. Ebenso können alle Anwender, die bereits einen 754er-Prozessor ihr Eigen nennen, auf das neue Motherboard umsteigen und endlich kostengünstig in den SLI-Modus schalten, ohne gleichzeitig einen neuen Prozessor kaufen zu müssen.

Bisher waren vor allem 939-Prozessoren bei Übertaktern und Bastlern beliebt. Doch was viele nicht wissen, der AMD Sempron 2500+ Prozessor bietet ebenso eine erstaunliche Overcloking Performance und wird mittlerweile in vielen Foren heiß diskutiert und begrüßt. Bei dem neuen EPoX 8NPA SLI können sich alle Bastler die Hände reiben, denn EPoX bietet auf dem neuen 754er-Motherboard zahlreiche Overclocking-Möglichkeiten im BIOS. So kann zum Beispiel die CPU Frequency auf bis zu 400 MHz erhöht sowie die Speicherfrequenz auf 250 MHz (base frequency, unterstützt DDR500@Standard HTT) eingestellt werden. Wem das nicht reicht, für den ist sicher das Finetuning des Vcores für Prozessor, Speicher und Chipsatz interessant.

Key Features

* Unterstützt die AMD Sockel 754-Prozessoren Sempron und Athlon 64
* Volle SLI-Funktion mit PCI-E 16x Lanes *2 (oder PCI-E 8x Lanes + PCI-E 8x Lanes im SLI-Modus)
* Unterstützt 400 MHz DDR-RAM, bis zu 2 GByte
* Unterstützt die neue SATA II-Festplatten-Generation mit bis zu 3 GB/sec Transferrate
* Unterstütz bis zu 400 MHz CPU-Frequenz (im BIOS einstellbar)
* Inklusive der neuen Hardware Monitor-Software "Thunder Probe" und "Ghost Monitor"
* EPoX debug LED "POST PORT" (digitale LED-Anzeige zur Fehlerkorrektur) plus BIOS Auto-Update-Software "Magic Flash"

Erstes 754-Mainboard mit "Thunder Probe" und SATA II-Unterstützung
Neben der Tatsache, dass das 8NPA SLI das erste 754er-SLI-Motherboard ist, gibt es noch eine weitere. Denn das 8NPA SLI ist auch das erste Board mit SATA II und nV RAID-Unterstützung. Ebenso mit an Bord das innovative LED debug-System mit dem Namen "LEDION". Dieses hilft den Anwender dabei, Fehlerquellen aufzuspüren wenn das Board einmal nicht startet. Weiterhin wird ein neues Windows-GUI namens "Thunder Probe" mitgeliefert. Thunder Probe gibt hochdetaillierte Temperaturinformationen aus und bietet automatisierte Regulierung der Lüfterdrehzahl. Dadurch lässt sich das Lautstärke-/Kühlwirkungsverhältnis des Systems optimieren. Im EP-8NPA SLI-Paket inbegriffen ist auch die Software "Ghost Monitor" um die Systemleistung zu überwachen sowie "Smart Fan" um den Lautstärkepegel der Lüfter einzudämmen.

Preis und Verfügbarkeit
Das EP-8NPA SLI ist noch im Oktober im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 119,- Euro.

EPoX EEP Computer GmbH

EPoX Computer Company, im Februar 1995 gegründet, ist ein weltweit anerkannter Hersteller von Motherboards, IA-Komponenten, Kommunikationsgeräten und Industrie-PC-Motherboards. EPoX wurde im November 1999 erfolgreich an der Taiwan Stock Exchange (TAIEX: 5414) notiert. Mit seinem starken Forschung- und Entwicklungsteam ist EPoX nicht nur in der Lage, eine breite Produktpalette anzubieten, sondern findet auch Anerkennung als Innovationspionier in diesem Bereich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.